2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

  

09-10-ebehl-bwl-kac1-puck1.250.jpg BWL/Eisenbauer

St. Pölten holt in Linz ersten Auswärtssieg



Teilen auf facebook


Donnerstag, 18.September 2014 - 5:50 - In der Erste Bank Young Stars League feierte der EC-KAC einen 8:3-Kantersieg über das LLZ Steiermark Süd/Graz99ers und festigte die Tabellenführung in Gruppe A. In Gruppe B behielten die L.A. Stars in Linz mit 3:2 die Oberhand.

Im Spitzenspiel der Gruppe A empfing Leader EC-KAC das LLZ Steiermark Süd/Graz99ers. Die Klagenfurter waren die dominierende Mannschaft (52:22-Torschüsse) und gingen auch durch einen Doppelschlag von Maximilian Kreiner und Thomas Vallant mit 2:0 in Führung. Nach Wiederbeginn, die Hausherren waren mit ihren Gedanken wohl noch in der Kabine, meldeten sich die Steirer im Spiel zurück: Nach nur 20 Sekunden gelang Marco Hirschberger in Unterzahl der Anschlusstreffer und vier Minuten später glich selbiger bei 5-gegen-3 aus.

Die Rotjacken erholten sich rasch von dieser kalten Dusche und stellten mit vier Treffern binnen fünf Minuten die Weichen auf Sieg. Nach dem 1:5 machte Jakub Raisp für Mario Still, der auch gleich einen Treffer hinnehmen musste, Platz. Kurz vor der zweiten Pause gelang Hirschberger dann von der Strafbank kommend der dritte Grazer Treffer. Im Schlussdrittel ließen die Gastgeber nichts mehr abrennen und feierten am Ende einen klaren 8:3-Kantersieg. Mit diesem Erfolg festigte der EC-KAC die Tabellenführung in Gruppe A der EBYSL.

L.A. Stars holen in Linz ersten Dreier
Der Eishockey Club L.A. Stars siegte heute in Linz knapp mit 3:2. Mit ihrem ersten "Dreier" gaben die St. Pöltener die "Rote Laterne" in der Gruppe B an VASAS S.C. Budapest ab. Matchwinner für die Niederösterreicher war Goalie Ryan Bontorin, der 41 von 43 Schüssen der Black Wings abwehren konnte. Die Fans in Linz mussten lange auf das erste Tor warten, ehe Vadzim Malinouski die L.A. Stars in Minute 34 in Führung brachte. Drei Minuten später erhöhte Sviataslau Kuchynski für die nun sehr effizient agierenden Gäste sogar auf 2:0 (37.). Die Black Wings schafften aber postwendend den Anschlusstreffer. In der 50. Minute sorgte dann Cedric Irhuesogie mit dem 3:1 für die St. Pöltener für die Vorentscheidung. Die Linzer konnten danach in Überzahl nur noch einen Treffer durch Felix Urstöger aufholen.

EC-KAC - LLZ Steiermark Süd/Graz99ers 8:3 (2:0,4:3,2:0)
Tore Klagenfurt: Kreiner (13.), Vallant (14.), Kreuzer (30./pp), Obersteiner (31.), S. Witting (33.), Ban (34./pp, 47./pp), P. Berr (43.)
Tore Graz: Hirschberger (21./sh, 25./pp2, 38.)

EHC Liwest Black Wings Linz - Eishockey Club L.A. Stars 2:3 (0:0,1:2,1:1)
Tore Linz: Sagi (37.), Urstöger (57./pp)
Tore St. Pölten: Malinouski (34.), Kuchynski (37.), Irhuesogie (50.)

passende Links:
Moser Medical Graz 99ers
EC Klagenfurter AC II


Quelle:Erste Bank Liga