3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

Goaliehelm von hinten Eisenbauer.com

EBYSL: KAC gewinnt in Ljubljana, Olimpija jubelt trotzdem



Teilen auf facebook


Samstag, 08.März 2014 - 7:11 - In der Erste Bank Young Stars League siegte der EC-KAC bei Leader HK Olimpija 3:2 nach Penaltyschießen. Den Slowenen genügte der Punkt zum Gruppensieg!Der EC-KAC gewann das Spitzenspiel der Gruppe A der Erste Bank Young Stars League bei Leader HK Olimpija 3:2 nach Penaltyschießen. Den Slowenen genügte der Punktgewinn allerdings zum Gruppensieg. Bereits am Samstag (15:00 Uhr) treffen die beiden Mannschaften in ihrem letzten Vorrundenspiel in Klagenfurt erneut aufeinander. Beide Vereine stehen übrigens schon seit längerem fix im Play-off-Halbfinale.

Nach einem torlosen ersten Abschnitt nützte der HK Olimpija gleich sein erstes Überzahlspiel in der 27. Minute durch Torjäger Tadej Snoj zur Führung. Doch zwei Strafen der Slowenen gaben der Partie eine rasche Wende: Nur 98 Sekunden später sorgte Lukas Kalt für das 1:1 und weitere fünf Minuten später war Florian Kurath in doppelter Überzahl zum 2:1 erfolgreich. Die Jung-Drachen steckten aber nicht auf und schafften in der 51. Minute durch Jure Sotlar doch noch, den zum vorzeitigen Gruppensieg nötigen Ausgleich. Nach einer torlosen Overtime, sorgte Markus Steiner im Shoot-out für den ersten Sieg des EC-KAC am Tivoli überhaupt.

HK Olimpija - EC-KAC 2:3 n. P. (0:0,1:2,1:0,0:0,0:1)
Tore Ljubljana: T. Snoj (27./pp), Sotlar (51.)
Tore Klagenfurt: Kalt (28.), Kurath (33./pp2), Steiner (65./entscheidender Penalty)


Quelle:Erste Bank Liga