5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

 Eisenbauer

EBYSL: Shutout-Siege für Budapest und Fehervar



Teilen auf facebook


Sonntag, 02.März 2014 - 21:15 - In der Erste Bank Youngstars League konnten MAC Budapest und SAPA Fehervar AV19 Shutout-Siege feiern, der EC VSV gewinnt das Derby gegen den EC-KAC.
Obwohl der EC-KAC im Derby beim EC VSV bis zur 30. Spielminute mit 3:1 in Führung lag, setzte es für die Klagenfurter noch eine 4:5-Niederlage. Die Villacher drehten das Spiel dank dreier Tore binnen fünf Minuten, Christian Jennes traf acht Minuten vor dem Ende zur Entscheidung.

MAC Budapest setzte sich zu Hause gegen HC Orli Znojmo mit 5:0 durch. Erst in den letzten zwei Spielminuten machten die Ungarn mit frei Toren alles klar.

Auch für den anderen ungarischen Verein, SAPA Fehervar AV19, gab es einen 5:0-Heimsieg. Drei der fünf Tore von Szekesfehervar erzielten die Ungarn in numerischer Überlegenheit, bereits nach 30 Minuten stand es 3:0.

MAC Budapest - HC Orli Znojmo 5:0 (0:0,1:0,4:0)
Tore MAC: Nemeth (35.), Felfoldy (45.), Toth (58./en),Sillo (59.), Hegyi (60.);

SAPA Fehervar AV19 - UPC Vienna Capitals 5:0 (2:0,1:0,2:0)
Tore AVS: Sarpatki (11.), Reisz (16.), Izsak (31./pp), Szabo (47./pp), Hamvai (59./pp);

EC VSV – EC-KAC 5:4 (1:2,3:2,1:0)
Tore VSV: Tomazevic (6.), Krumpl (31./pp), Kompain (34.), Höffernig (36.),
Jennes (52.);
Tore KAC: Kreuzer (10./pp), Seifried (16.), Paul (28.), Kurath (37.)

passende Links:

Vienna Capitals - Fanclub Icefire
Vienna Capitals - Webseite


Quelle:Erste Bank Liga