4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

© by WU2005

EBYSL: Shutout für die Black Wings, Graz verliert klar



Teilen auf facebook


Mittwoch, 12.Februar 2014 - 23:06 - In der EBYSL feierten die Black Wings Linz einen 2:0-Heimsieg über die L.A. Stars. Znojmo besiegte MAC Budapest mit 4:2 und ist nun erster Verfolger von Leader SAPA Fehervar AV19 in Gruppe B. In Gruppe A siegte Leader HK Olimpija in Graz 4:1.

Black Wings mit nächstem Shut-out-Sieg
Der EHC Liwest Black Wings Linz setzte zum Start der Phase zwei des Grunddurchgangs dort fort, wo man zuvor aufgehört hat: Die Oberösterreicher besiegten heute im Verfolgerduell der Gruppe B der Erste Bank Young Stars League den Eishockey Club L.A. Stars mit 2:0 und feierten damit den fünften (Heim-)Sieg in Folge! Die Stahlstädter sind damit weiterhin Dritter in der Gruppe B, die L.A. Stars verlieren hingegen zwei Plätze und belegen nun Platz 4.

Die Teams trafen sich auf Augenhöhe (32:37-Torschüsse). Nach einem torlosen ersten Drittel brachte Kevin Macierzynski die Black Wings Linz gleich nach Wiederbeginn 1:0 in Führung (22.). Für den 21-jährigen Stürmer war es schon der 24. Saisontreffer im 20. EBYSL-Einsatz. Die Niederösterreicher hingegen verzweifelten an Goalie Thomas Dechel, der alle 37 Schüsse abwehren konnte und bereits sein fünftes Saison-Shut-out (!) bzw. das zweite in Folge feierte! Im Finish fixierte Daniel Pastl den 2:0-Heimsieg der Black Wings Linz über die L.A. Stars (56.). Auch zwei späte Unterzahlspiele überstanden Thomas Dechel und Co. unbeschadet und feierten damit ihren fünften (Heim-)Sieg in Folge!

Olimpija baut Tabellenführung in Gruppe A mit Sieg in Graz aus
Der HK Olimpija siegte beim LLZ Steiermark Süd/Graz99ers klar mit 4:1 und baute damit seine Führung in Gruppe A der Erste Bank Young Stars League wieder auf vier Punkte aus. Die Steirer bleiben weiterhin Gruppenletzter. Die Slowenen gaben im ersten Drittel den Ton an (17:8-Torschüsse) und wurden dafür auch mit der Führung durch Tadej Snoj belohnt (18.).

Im zweiten Abschnitt änderte sich das Bild: Nun taten die Hausherren mehr für die Offensive (10:5-Torschüsse), doch Goalie Anze Kmetic hielt seinen Kasten sauber. Die Gäste hingegen nützten in Minute 34 ihr zweites Powerplay durch Nik Sitar zum 2:0. Im Schlussdrittel sorgte Matjac Subic mit dem 3:0 rasch für klare Verhältnisse (46.). Die Steirer gaben aber nicht auf und konnten postwendend durch Thomas Schiechl (elfter Saisontreffer) auf 1:3 verkürzen (47.). Doch EBYSL-Topscorer und Top-Torjäger Klemen Drozg sorgte nur 109 Sekunden später mit seinem 40. Saisontreffer (!) für den 4:1-Auswärtssieg des HK Olimpija in Graz.

EHC Liwest Black Wings Linz - Eishockey Club L.A. Stars 2:0 (0:0,1:0,1:0)
Tore Linz: Macierzynski (22.), Pastl (56.)

LLZ Steiermark Süd/Graz99ers - HK Olimpija 1:4 (0:1,0:1,1:2)
Tor Graz: Schiechl (47.)
Tore Ljubljana: T. Snoj (18.), Sitar (34./pp), Subic (46.), Drozg (49.)

HC Orli Znojmo - MAC Budapest 4:2 (0:1,1:0,3:1)
Goals Znojmo: Zemlicka (35.), Pelikan (42., 57.), Horak (44.)
Goals Budapest: Felfoldy (19.), Mach (55./pp)


Quelle:Erste Bank Liga