4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.VIC

4
 
5

AVS vs.HCB

5
 
0

RBS vs.VSV

1
 
2

MZA vs.HCB

3
 
0

KAC vs.ZNO

4
 
3

G99 vs.BWL

0
 
0

AVS vs.HCI

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCI

0
 
0

ZNO vs.KAC

0
 
0

RBS vs.MZA

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

HCI vs.AVS

09-10-ebehl-bwl-kac1-puck1.250.jpg BWL/Eisenbauer

EBYSL: Nach der Punkteteilung folgt die Phase 2 der Meisterschaft



Teilen auf facebook


Montag, 10.Februar 2014 - 17:17 - Am Sonntag ging Phase 1 des Grunddurchgangs der Erste Bank Youngstars League zu Ende. Danach wurden die Punkte halbiert, am Mittwoch beginnt Phase 2 mit vier Spielen.

Die beiden Spiele zwischen dem HK Olimpija Ljubljana und MAC Budapest und Ujpesti TE und dem EC Red Bull Salzburg bildeten am Sonntag den Abschluss der Phase 1 im Grunddurchgang der Erste Bank Youngstars League. Danach wurden die Punkte geteilt und bereits am Mittwoch beginnt Phase 2 der Regular Season mit vier Spielen.
Für Liganeuling Ujpesti TE ist als Siebenter und somit Letzter der Gruppe B die Saison leider schon vorbei, die verbleibenden zwölf Teams bestreiten nun in der jeweiligen Gruppe eine einfache Hin- und Rückrunde.

Betrachtet man die bisherigen Spiele gehen die beiden derzeitigen Gruppenleader, SAPA Fehervar AV19 und der HK Olimpija Junior, als Favoriten in die zweite Phase der Meisterschaft, doch bei noch 30 zu vergebenden Punkten in den nächsten zehn Runden haben noch alle Teams die Möglichkeit sich für die Playoffs zu qualifizieren.

Die zwei bestplatzierten Mannschaften der jeweiligen Gruppen bestreiten das Halbfinale in einer „Best of Three“-Serie. Der Erste der Gruppe A spielt gegen den Zweiten der Gruppe B und der Erste der Gruppe B gegen den Zweiten der Gruppe A.
Die beiden Halbfinalsieger bestreiten das Finale in einer Serie „Best of Three“, wobei die Mannschaft mit der größeren Punkteanzahl aus dem Grunddurchgang Heimrecht hat.

Der Erste Bank Young Stars League -Verein, der die jährlich auszutragende Erste Bank Young Stars League-Meisterschaft gewinnt, trägt den Titel: ”Meister/Champion der Erste Bank Young Stars League des Jahres 2013/14”. Er erhält die Christoph Brandner Trophäe“, den Wanderpokal der Erste Bank Young Stars League.


Quelle:Erste Bank Liga