4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

  

 Reinhard Eisenbauer/eisenbauer.com

EBYSL: Capitals mit fulminantem Mitteldrittel zum Sieg



Teilen auf facebook


Montag, 06.Januar 2014 - 20:05 - Die UPC Vienna Capitals Silver siegten heute in der Erste Bank Young Stars League in Innsbruck klar mit 7:3. Die Wiener, bei denen sieben verschiedene Spieler trafen, gewannen das Mitteldrittel 6:0!

Die UPC Vienna Capitals Silver starteten mit einem Sieg ins neue Jahr! Die Wiener gewannen zu Heilige Drei Könige beim HC TWK Innsbruck "Die Haie" 7:3. Die Jung-Haie erwischten den besseren Start und gingen nach nur 277 Sekunden durch David Kuprian 1:0 in Führung. Die Hausherren kamen ab Mitte des ersten Drittel auch zu drei Powerplay-Möglichkeiten, waren einmal für 52 Sekunden sogar mit zwei Mann mehr auf dem Eis (17.), konnten daraus allerdings kein Kapital schlagen.

Im Mittelabschnitt gelang den Wienern nach nur 68 Sekunden durch Dominic Hackl der Ausgleich: Der 17-jährige Verteidiger löste mit seinem Treffer eine regelrechte Torlawine aus! Die Caps zeigten sich nun in bester Spiellaune und äußerst effektiv, bezwangen HCI-Goalie Manuel Litterbach im Mitteldrittel mit 17 Schüssen gleich sechs Mal! In den letzten 20 Minuten konnten die Tiroler, die nun mit Philipp Paulweber im Tor spielten, noch zwei Treffer aufholen, ehe Stefan Nador als siebter Wiener Torschütze den 7:3-Auswärtssieg in Innsbruck fixierte.

Die Capitals konnten damit erstmals seit dem 27. Oktober 2013 (3:0-Triumph in Villach) oder vier Spielen wieder ein Auswärtsspiel für sich entscheiden. Für die Jung-Haie war es hingegen die erste Heimniederlage seit dem 17. November 2013 oder vier Spielen. Die Wiener verbesserten sich mit diesem Sieg in Gruppe B der Erste Bank YoungStars League auf Platz 4, die Innsbrucker Haie bleiben Zweiter in Gruppe A.

HC TWK Innsbruck "Die Haie" - UPC Vienna Capitals Silver 3:7 (1:0,0:6,2:1)
Tore Innsbruck: Kuprian (5.), Oberrauch (46.), Csics (50./pp)
Tore Wien: Hackl (22.), Schlögl (25.), Bauer (28.), Wukovits (33./pp), C. Znenahlik (34.), Kafka (38.), Nador (55.)

passende Links:

Vienna Capitals - Fanclub Icefire
Vienna Capitals - Webseite
HC TWK Innsbruck
Vienna Capitals Team Silver


Quelle:Erste Bank Liga