3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
4

MZA vs.ZNO

8
 
3

RBS vs.G99

2
 
6

MZA vs.VIC

7
 
3

HCB vs.ZNO

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

3
 
7

G99 vs.RBS

4
 
1

BWL vs.HCI

2
 
3

AVS vs.MZA

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

DEC vs.KAC

3
 
2

HCI vs.BWL

6
 
1

VIC vs.VSV

1
 
2

AVS vs.RBS

  

 Eisenbauer

EBJL: Linz gewinnt zu Hause knapp



Teilen auf facebook


Sonntag, 29.Dezember 2013 - 21:20 - In der Erste Bank Juniors League kam es am Sonntag zu zwei Spielen. EHC Liwest Linz siegte gegen Miskolci JSE und HK Slavija Junior gewann beim HK Bled im Penaltyschiessen.

Der EHC Liwest Linz konnte sich im Heimspiel gegen Miskolci JSE mit 3:2 durchsetzen. Die Oberösterreicher konnten sich bis zur 30. Spielminute eine 3:0-Vorsprung erspielen. Acht bzw. drei Minuten vor dem Ende machte Karda das Spiel mit einem Doppelschlag noch einmel spannend, dr Ausgleich wollte aber nicht mehr gelingen.

EHC Liwest Linz – Miskolci JSE 3:2 (1:0,2:0,0:2)
Tore EHC: Kirchschläger (13./pp), Kögl (26./30.);
Tore JSE: Karda (52./57.);

HK MK Bled – HK Slavija Junior 5:6 n.P. (3:2,1:2,1:1,0:0,0:1)
Tore HKB: Kapel (9./11./29.), Waschl (20.), Masic (43./sh);
Tore HKS: Cuden (10./pp), Kiosvec (17./34.), Zeleznik (28.), Leben (48.), Strazisar (65./ps);

passende Links:
Liwest Black Wings Linz


Quelle:Erste Bank Liga