3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

 Hockeyfans.at/Reinhard Eisenbauer

KAC gewinnt Kärntner Nachwuchsderby in der EBYSL



Teilen auf facebook


Mittwoch, 04.Dezember 2013 - 0:06 - Der EC-KAC gewann in der Erste Bank Young Stars League das Kärntner Derby beim EC VSV mit 8:5.

Der EC-KAC setzte seinen Erfolgslauf auch im Kärntner Derby weiter fort: Die Rotjacken siegten in Villach mit 8:5 und feierten damit ihren vierten Sieg in Folge. Die Gäste dominierten das erste Drittel in Villach klar (24:9-Torschüsse). Markus Müller brachte die Klagenfurter auch früh im Spiel in Führung (4.), danach bewahrte VSV-Goalie Lukas Herzog sein Team aber vor einem höheren Rückstand.

Im zweiten Abschnitt erwischten die Jung-Adler einen perfekten Start und konnten die Partie nach nur 15 Sekunden durch Patrick Schonaklener ausgleichen. Danach waren aber wieder die Rotjacken am Zug, die durch vier Treffer von Florian Kurath (25.), Jürgen Moser (32.), Philipp Cirtek (34.) und Markus Müller (39/pp2) auf 5:1 davonzogen. Das Lokalderby schien damit vorzeitig entschieden. Die Adler gaben aber nicht auf und kämpften sich im Schlussdrittel nochmals bis auf 4:5 bzw. 5:6 heran, am Ende siegten aber der EC-KAC in Villach mit 8:5 und feierte damit den vierten Sieg in Folge. In der Tabelle der Gruppe A der EBYSL schlossen die Rotjacken mit diesem Sieg zu Leader HK Olimpija auf, Villach ist Fünfter.

EC VSV - EC-KAC 5:8 (0:1,1:4,4:3)
Tore Villach: Schonaklener (21.), Jennes (43.), Alagic (45., 54.), Krumpl (46.)
Tore Klagenfurt: Müller (4., 39./pp2), Kurath (25.), Moser (32.), Cirtek (34.), Witting (50.), Koczera (55.), Kalt (60./EN)


Quelle:Erste Bank Liga