4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.VIC

4
 
5

AVS vs.HCB

5
 
0

RBS vs.VSV

1
 
2

MZA vs.HCB

3
 
0

KAC vs.ZNO

4
 
3

G99 vs.BWL

0
 
0

AVS vs.HCI

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCI

0
 
0

ZNO vs.KAC

0
 
0

RBS vs.MZA

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

HCI vs.AVS

  

 Eisenbauer

EBJL: Zagrebs Top-Duo empfängt die Caps



Teilen auf facebook


Dienstag, 12.November 2013 - 19:26 - In der Erste Bank Juniors League kommt es in dieser Woche zu Spitzenspielen in beiden Gruppen. Zudem müssen die Caps nach Zagreb, wo das beste Angriffs-Duo der Liga wartet.

Viele Akteure der Erste Bank Juniors League vertraten ihre Nationen in der vergangenen Woche beim "U18 Austrian Hockey Tournament" in Telfs, wo sich die österreichische U18-Nationalmannschaft sogar den Turniersieg sicherte. Auch Slowenien und Ungarn nahmen teil. Nun sind alle Spieler wieder zu ihren Vereinen zurückgekehrt, um sich auf die nächsten Aufgaben vorzubereiten.

Der Eishockey Club LA Stars strahlt in der Gruppe Blau von der Spitze, doch Verfolger MAC Budapest hat vier Spiele weniger ausgetragen. Genau zu diesem Duell kommt es am Samstag in Ungarn. Die Black Wings aus Linz empfangen ihre Gegner am Wochenende zu den einzigen inner-österreichischen Begegnungen, zuerst gastiert das LLZ Stmk.Süd/Graz 99ers in Oberösterreich, dann kommt der viertplatzierte EC VSV. Die UPC Vienna Capitals treten hingegen die lange Reise nach Kroatien an, wo das Traumduo der Erste Bank Juniors League wartet: Matija Milicic (31 Punkte) und Luka Jarcov (26) sind die gefährlichsten Stürmer, führen die Torschützenliste mit 16 bzw. 14 Treffern an. Zudem setzt Renato Platuzic seine Teamkollegen oft in Szene und führt diese Statistik mit 17 Vorlagen selbst an.

Auch in der nur aus slowenischen Teilnehmern bestehenden Gruppe Grün geht der Kampf um die Tabellenführung in die nächste Runde. Die Top Drei haben sich vom Rest mittlerweile deutlich abgesetzt und rittern um die Plätze. In dieser Woche stehen zwei Spieltage auf dem Plan, wobei Mladi Jesenice auswärts bei den direkten Konkurrenten aus Ljubljana und Kranj gefordert ist. Am Tabellenende will sich Maribor von den Slavija Juniors absetzen.

Die Spiele der Erste Bank Juniors League dieser Woche lauten:

Di, 12.11.2013: HDK Maribor – HK MK Bled 18:00 Uhr

Mi, 13.11.2013: HK Triglav Kranj - HK Slavija Juniors 18:00 Uhr
Mi, 13.11.2013: HK Olimpija – HD Mladi Jesenice 19:30 Uhr

Sa, 16.11.2013: EHC Liwest Black Wings Linz – LLZ Stmk.Süd/Graz 99ers 12:55 Uhr
Sa, 16.11.2013: EC-KAC - HC Orli Znojmo 13:15 Uhr
Sa, 16.11.2013: Medvescak Zagreb - UPC Vienna Capitals 16:45 Uhr
Sa, 16.11.2013: MAC Budapest – Eishockey Club L.A. Stars tbd
Sa, 16.11.2013: SAPA Fehervar AV19 – Eishockey Club L.A. Stars 2 tbd

So, 17.11.2013: EHC Liwest Black Wings Linz – EC VSV 10:55 Uhr
So, 17.11.2013: Miskolci Jegesmedvek JSE – Eishockey Club L.A. Stars 12:00 Uhr
So, 17.11.2013: Medvescak Zagreb – HC Orli Znojmo 13:00 Uhr
So, 17.11.2013: HK Triglav Kranj – HD Mladi Jesenice 16:45 Uhr
So, 17.11.2013: HDK Maribor – HK Slavija Juniors 17:00 Uhr
So, 17.11.2013: MAC Budapest - Eishockey Club L.A. Stars 2 tbd
So, 17.11.2013: HK MK Bled – HK Olimpija tbd

passende Links:

Vienna Capitals - Fanclub Icefire
Vienna Capitals - Webseite


Quelle:Erste Bank Eishockey Liga