5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

  

Schläger, Schäfte Eisenbauer.com

EBYSL: Innsbruck schlägt Salzburg zweistellig, Linzer Heimerfolg



Teilen auf facebook


Donnerstag, 31.Oktober 2013 - 6:18 - Der HC TWK Innsbruck "Die Haie" besiegte den EC Red Bull Salzburg mit 10:6 und übernahm die Tabellenführung in Gruppe A. Die Black Wings Linz feierten einen 3:0-Sieg über Znojmo und Ujpesti überraschte gegen die L.A. Stars.

Ujpesti TE sorgte für eine dicke Überraschung. Die Ungarn besiegten die L.A.Stars mit 5:4 und holten im 17. Meisterschaftsspiel den zweiten Sieg, den ersten Erfolg in regulärer Spielzeit. Das erste Drittel stand im Zeichen der Niederösterreicher, Marco Richter brachte sein Team auch in der 17. Minute mit 1:0 in Führung. Im zweiten Drittel wandte sich jedoch das Blatt und die Hausherren drehten durch zwei Treffer innerhalb von nur acht Sekunden das Spiel (24.). Das beflügelte die Hausherren, die ihre Führung bis zur 41 Minute auf 5:1 ausbauen konnten. Danach versuchten die L.A. Stars nochmals alles. Durch drei Treffer machte man das Spiel auch tatsächlich nochmals spannend, für den Ausgleich reichte es aber nicht mehr. Am Ende besiegte Ujpesti TE den Favoriten L.A. Stars mit 5:4

Tag der offenen Tür in Innsbruck
Führungswechsel in Gruppe A der Erste Bank Young Stars League: Die Innsbrucker Haie besiegten den EC Red Bull Salzburg 10:6 und lösten den HK Olimpija als Tabellenführer ab! Mario Huber sorgte für eine 1:0-Führung der Tiroler nach 20 Minuten. Im Mitteldrittel traten die beiden Teams eine echte Torlawine los, gleich zehn Tore fielen in den zweiten 20 Minuten. Die Jung-Haie zogen bis zur 27. Minute auf 4: 0 aus, ehe auch die Mozartstädter erstmals anschreiben durften. Nach dem zweiten Abschnitt lautete das Ergebnis 7:4 für Innsbruck. Auch im Schlussdrittel setzte sich das muntere Festschießen weiter fort. Am Ende feierten die Jung-Haie zu Hause einen souveränen 10:6-Heimsieg über den EC Red Bull Salzburg, wobei Fabian Schramm mit vier Treffern hervor stach.

Black Wings feiern Shut-out-Sieg
Was der Kampfmannschaft des EHC Liwest Black Wings Linz heuer noch nicht gelang, schafften am Mittwoch die Young Stars. Die Oberösterreicher besiegten den HC Orli Znojmo in der Gruppe B der Erste Bank Young Stars League mit 3:0. Goalie Thomas Dechel konnte in einem engen Spiel alle 20 Schüsse der Tschechen abwehren, während sich sein Gegenüber, Jakub Novotny, Bernhard Fechtig (30.), Stefan Gaffal (37./pp) und Kevin Macierzynski (53./pp) geschlagen geben musste. Mit diesem Erfolg verbesserten sich die Black Wings Linz in der Tabelle der Gruppe B auf den vierten Platz.

Ujpesti TE - Eishockey Club L.A. Stars 5:4 (0:1,4:0,1:3)
Tore Budapest: Szücs (23.), Rull (24.), Turbucz (29.), Plavsic (37.), Hodos (41.)
Tore L.A. Stars: Richter (17., 44./pp), Ladanyi (53./pp), Malinouski (59./pp)

HC TWK Innsbruck "Die Haie" - EC Red Bull Salzburg 10:6 (1:0,6:4,3:2)
Tore Innsbruck: Huber (11.), Schramm (25./pp, 41., 53./sh, 59./sh), Teschauer (27., 35.), Csics (27.), Hummer (30.), Oberrauch (38.)
Tore Salzburg: Vasilonoks (30./sh, 38., 51.), Kainz (35., 48./pp), Steinacher (39.)

EHC Liwest Black Wings Linz - HC Orli Znojmo 3:0 (0:0,2:0,1:0)
Tore Linz: Fechtig (30.), Gaffal (37./pp), Macierzynski (53./pp)

passende Links:
HC TWK Innsbruck
EC Red Bull Salzburg


Quelle:Erste Bank Liga