4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.VIC

4
 
5

AVS vs.HCB

5
 
0

RBS vs.VSV

1
 
2

MZA vs.HCB

3
 
0

KAC vs.ZNO

4
 
3

G99 vs.BWL

0
 
0

AVS vs.HCI

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCI

0
 
0

ZNO vs.KAC

0
 
0

RBS vs.MZA

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

HCI vs.AVS

  

Goaliehelm von hinten Eisenbauer.com

EBYSL: Salzburg fügt Fehervar erste Pleite zu



Teilen auf facebook


Sonntag, 20.Oktober 2013 - 20:40 - In der Erste Bank Youngstars League konnte der EC Red Bull Salzburg SAPA Fehervar AV19 die erste Saisonniederlage zufügen. Auch Znojmo, die LA Stars und Innsbruck blieben siegreich.

Der HC Orli Znojmo kann beim EC-KAC einen 6:3-Erfolg feiern, es war bereits der dritte Sieg in Serie für die Tschechen. Novacek und Pelikan brachten die Gäste im ersten Drittel mit 2:0 in Führung, der KAC kam zwar zweimal im Powerplay zu Anschlusstreffern, Znojmo machte aber im letzten Abschnitt alles klar.

Das LLZ Stmk. Süd/Graz 99ers konnte gegen den EHC Liwest Linz bereits den siebenten Sieg in Serie feiern. Nach einem 1:1-Unentschieden nach vierzig Minuten konnten die St.Pöltner den Schlussabschnitt mit 3:1 für sich entscheiden und letztendlich einen 4:2-Auswärstsieg bejubeln.

Die Innsbrucker Haie konnten beim LLZ Stmk. Süd/Graz 99ers drei Punkte entführen. Nach einem ausgeglichenen Spiel und einem 2:2 bis kurz vor dem Ende konnte Fabio Schramm fünf Sekunden vor der Sirene den umjubelten Siegestreffer für die Tiroler erzielen.

Die Red Bulls Salzburg konnten dem regierenden Meister und aktuellen Tabellenführer SAPA Fehervar AV19 die erste Saisonniederlage zufügen. Die Mozartstädter führten ab der 30. Minute 3:2 und konnten diesen knappen Vorsprung über die zweite Hälfte des Spiels halten.

EC-KAC – HC Orli Znojmo 3:6 (0:2,2:2,1:2)
Tore KAC: Moser (21./pp), Titze (38./pp), Paul (55./pp);
Tore ZNO: Novacek (10./sh/34.), Pelikan (19./pp2), Michalica (23./pp), Spacek (50.),
Zemlicka (52.);

EHC Liwest Linz – Eishockey Club LA Stars 2:4 (0:0,1:1,1:3)
Tore EHC: Karntner (32.), Fechtig (55.);
Tore LAS: Richter (31./51.), Leißer (54./pp), Schröder (60./sh);

LLZ Stmk. Süd/Graz 99ers – HC TWK Innsbruck “Die Haie” 2:3 (1:0,0:1,1:2)
Tore LLZ: Stühlinger (20./57./pp);
Tore HCI: Ebner (28./pp), Saringer (51.), Schramm (60.);

EC Red Bull Salzburg – SAPA Fehervar AV19 3:2 (2:1,1:1,0:0)
Tore RBS: Lahoda (4./pp), Ramoser (13.), Kainz (22.);
Tore AVS: Nemeth (11.), Erdely (30.);

passende Links:
EC Red Bull Salzburg
Fehervar AV19


Quelle:Erste Bank Liga