2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

photo_300010_20121023.jpg EXPA / Sportida Matic Klansek Velej

Verletzungspech: Holt der KAC Andreas Nödl?



Teilen auf facebook


Donnerstag, 10.Oktober 2013 - 11:18 - Der KAC ist auch heuer wieder arg vom Verletzungspech gebeutelt und überlegt nun doch, noch einmal am Transfermarkt tätig zu werden. Immer wieder geistert dabei der Name Andreas Nödl" herum.

Als letzter KAC Crack kam Paul Schellander auf die Verletztenliste beim EBEL Champion. Er wird mit einer Schulterblessur voraussichtlich für 4 Wochen ausfallen und schon der sechste Crack, der Trainer Christer Olsson nicht zur Verfügung steht.

Daher denkt man beim KAC doch darüber nach, ob man eventuell den Kader verstärkt. "Normalerweise bin ich gegen eine Verstärkung, aber jetzt müssen wir ernsthaft darüber nachdenken. Wenn wir jemanden holen, dann muss er sofort kommen und auch mit einem Try-out einverstanden sein", sagt Vizepräsident Hellmuth Reichel in der heutigen Kleinen Zeitung.

Nödl ein Thema in Klagenfurt?
Da Nationalteamspieler Andreas Nödl nach seiner langen Knieverletzung, die er sich letzte Saison in Nordamerika zugezogen hat, noch immer keinen Verein gefunden hat wird er immer wieder mit dem KAC in Verbindung gebracht.

Aber auch ein Legionär könnte geholt werden, denn Sportdirektor Manny Viveiros ist derzeit in Kanada und schaut sich um.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga