4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.VIC

4
 
5

AVS vs.HCB

5
 
0

RBS vs.VSV

1
 
2

MZA vs.HCB

3
 
0

KAC vs.ZNO

4
 
3

G99 vs.BWL

0
 
0

AVS vs.HCI

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCI

0
 
0

ZNO vs.KAC

0
 
0

RBS vs.MZA

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

HCI vs.AVS

  

 Reinhard Eisenbauer/eisenbauer.com

EBYSL: KAC gewinnt schon wieder Derby gegen den VSV



Teilen auf facebook


Sonntag, 06.Oktober 2013 - 21:11 - Der EC-KAC kann in der Erste Bank Eishockey League auch das zweite Derby für sich entscheiden und gewinnt beim VSV mit 2:1 nach Verlängerung. Auch Linz, Wien und Fehervar konnten ihre Partien gewinnen.

Die Villacher Adler gingen im zweiten Derby der Saison bereits in der dritten Spielminute in Führung. Erst vier Minuten vor der zweiten Pause konnten die Gäste aus Klagenfurt das Spiel ausgleichen und sich in die Verlängerung retten, in der die Rot-Weissen das Glück auf ihrer Seite hatten. Sandro Seifried traf zur Entscheidung.

Nur einen Tag nach dem 7:3-Auswärtssieg gegen Ujpesti konnte der EHC Liwest Linz auch das zweite Spiel gegen die Ungarn gewinnen. Diesmal gewannen die Oberösterreicher 6:2. Stefan Gaffal war mit drei Treffern hauptverantwortlich für den zweiten Sieg an diesem Wochenende.

Die UPC Vienna Capitals konnten beim HK Olimpija Ljubljana dank eines straken Schlussdrittels 6:3 gewinnen. Im letzten Abschnitt konnten die Wiener binnen neun Minuten von 3:3 davonziehen. Matchwinner war Ali Wukovits mit drei Toren.

Im Aufeinandertreffen der beiden Vorjahresfinalisten konnte sich SAPA Fehervar AV19 beim HC Oril Znojmo knapp mit 5:4 durchsetzen und damit auch die Tabellenführung ausbauen. Gergo Toth und Robert Izsak waren mit jeweils zwei Toren die Väter des Sieges.

EC VSV – EC-KAC 1:2 n.V. (1:0,0:1,0:0,0:1)
Tor VSV: Urbanek (3.);
Tore KAC: Cirtek (36./pp), Seifried (62.);

Ujpesti TE – EHC Liwest Linz 2:6 (1:2,1:2,0:2)
Tore UTE: Nagy (16.), Hardy (39.);
Tore EHC: Gaffal (7./19./sh/21./ps), Ober (25./sh/50.), Krcho (46./pp);

HK Olimpija Ljubljana – UPC Vienna Capitals 3:6 (1:1,2:2,0:3)
Tore HKO: Truden (1.), Groselj (31.), Drozg (36./pp);
Tore VIC: Wukovits (3./47./52.), Hollendonner (25./pp/32./pp), Fellinger 43./pp);

HC Orli Znojmo – SAPA Fehervar AV19 4:5 (1:3,2:1,1:1)
Tore ZNO: Hacecky (8.), Kacetl (26.), Novacek (32./pp), Kostal (47.);
Tore AVS: Toth (7./38.), Izsak (11./19./pp), Reisz (57.);

passende Links:

Vienna Capitals - Fanclub Icefire
Vienna Capitals - Webseite
EC Villacher SV
EC Klagenfurter AC


hockeyfans.at der letzen 24h

Österreichs Damenteam vor Jahreswechsel gegen Vizeweltmeister Kanada  Tölzer Löwen mit hartem Kampf gegen den Meister  Bozen verlängert das Leiden von Medvescak Zagreb  KAC nach Shutoutsieg wieder auf Platz 2  Villach hat bei Red Bull Salzburg keine Chance  Graz beendet schwarze Serie gegen die Black Wings  München nach sechstem Sieg in Folge DEL Leader  Sechster Sieg in Folge für Raffl und die Flyers  Video: Michael Grabner trifft bei Overtimesieg spektakulär  Top 3 der Alps Hockey League gewinnen am Samstag  U20 Nationalteam schafft im letzten Moment Klassenerhalt  Bozen nimmt drei Punkte aus Szekesfehervar mit  Dornbirn wiederholt Sieg über Meister Vienna Capitals  Vorschau auf die EBEL Partien am dritten Adventsonntag  Video: DOPS sperrt Innsbrucks Mitch Wahl  VSV leiht sich Capitals Stürmer aus  Tölzer Fassungslosigkeit  DEL2: SpradeTV mit neuer Webseite und erstmalig mit App 

News in English

DOPS suspends Mitch Wahl (Innsbruck)  Bolzano with comeback, Dornbirn beats Capitals again  Preview on EBEL Sunday matches  AHL Top 3 with important victories  Tight matches in the EBEL on Friday  » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

Saisonende für Black Wings Stürmer  Video: Michael Grabner trifft bei Overtimesieg spektakulär  Tausendstes Bundesligaspiel: Robert Lukas vor Jubiläum  Video: EBEL erklärt vereinfachte Interpretation bei Goalie Interference  VSV leiht sich Capitals Stürmer aus