2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

  

 Eisenbauer

EBYSL: Znojmo souverän, Caps verlieren nach Aufholjagd



Teilen auf facebook


Mittwoch, 25.September 2013 - 22:32 - In der Erste Bank Young Stars League ist SAPA Fehervar AV19 nicht zu stoppen: Die Ungarn gewannen auch ihr achtes Spiel in Wien 4:3 n. V.! HC Orli Znojmo siegte bei den L.A. Stars 3:1.

Meister SAPA Fehervar AV19 setzte seinen Siegeszug in der Erste Bank Young Stars League auch in Wien fort. Die Ungarn gewannen bei den UPC Vienna Capitals 4:3 nach Verlängerung und bleiben damit auch nach acht Spielen weiterhin ungeschlagen.

Der Titelverteidiger musste jedoch zum ersten Mal in dieser Saison einen Punkteverlust hinnehmen. Die Magyaren gingen durch einen Doppelschlag von Ferenc Kocsis (5.) und Tamas Robert Sarpatki (7.) bereits früh im Spiel mit 2:0 in Führung. Im Mitteldrittel bestimmten die Gäste das Geschehen auf dem Eis, wie auch die Torschussbilanz von 12:4 zeigt.

Eine Überzahl nützte Fehervar in der 28. Minute durch Kocsis zum 3:0. Die Ungarn sahen nach 40 Minuten wie der sichere Sieger aus, doch die Wiener steckten nicht auf und lieferten im Schlussdrittel eine unglaubliche Aufholjagd. Durch Tore von Richard Schlögl (48.), Oscar Marchhart (51./pp) und Ali Wukovits (59./sh) kamen die Gastgeber sensationell noch zum Ausgleich.

In der Overtime hatte Szekesfehervar das bessere Ende, Pal Krisztian Szabo traf nach 131 Sekunden zum 4:3-(Auswärts-)Sieg.

Znojmo gewinnt bei den L. A. Stars
Der HC Orli Znojmo siegte bei den L.A. Stars 3:1 und feierte damit den fünften Sieg in Folge. Die Tschechen führten nach 40 Minuten durch die Treffer von Vojtech Zemlicka (16.) und Marek Spacek (40./pp) 2:0. Im Schlussdrittel konnte Sam Alec Antonitsch auf 1:2 verkürzen und ließ die Gastgeber nochmals hoffen. Doch Matyas Hlozek fixierte in Minute 51 nach einem offenen Schlagabtausch (42:36-Torschüsse für Znojmo) mit dem 3:1 den Sieg der Gäste.

UPC Vienna Capitals - SAPA Fehervar AV19 3:4 n. V. (0:2, 0:1, 3:0, 0:1)
Tore Wien: Schlögl (48.), Marchhart (51./pp), Wukovits (59./sh)
Tore Szekesfehervar: Kocsis (5., 28./pp), Sarpatki (7.), Szabo (63.)

L.A. Stars - HC Orli Znojmo 1:3 (0:1, 0:1, 1:1)
Tore L.A. Stars: Sam Alec Antonitsch (42.)
Tore Znojmo: Zemlicka (16.), Spacek (40./pp), Hlozek (51.)

passende Links:

Vienna Capitals - Fanclub Icefire
Vienna Capitals - Webseite
Fehervar AV19
Vienna Capitals Team Silver


Quelle:Erste Bank Liga