4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.VIC

4
 
5

AVS vs.HCB

5
 
0

RBS vs.VSV

1
 
2

MZA vs.HCB

3
 
0

KAC vs.ZNO

4
 
3

G99 vs.BWL

0
 
0

AVS vs.HCI

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCI

0
 
0

ZNO vs.KAC

0
 
0

RBS vs.MZA

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

HCI vs.AVS

  

 Eisenbauer

EBYSL: Villach ungeschlagen, Olimpija gewinnt in Salzburg



Teilen auf facebook


Sonntag, 08.September 2013 - 21:29 - In der Erste Bank Youngstars League behält der EC VSV seine weiße Weste und kann auch sein zweites Saisonspiel gegen Liganeuling Ujpesti TE gewinnen. Die Vienna Capitals und die Innsbrucker Haie feiern Heimsiege und Ljubljana siegt in Salzburg.

Nachdem der EC VSV bereits am Mittwoch zwei Punkte bei den Graz 99ers nach Penaltyschiessen entführen konnte, kann sich auch im ersten Saisonheimspiel durchsetzen. Die Adler konnten ein knappes Spiel gegen Ujpesti TE mit 3:1 für sich entscheiden.

Olimpija Ljubljana kann im Auswärtsspiel bei den Red Bulls Salzburg drei Punkte entführen und damit auch den ersten Sieg im zweiten Spiel erringen. Beim 7:5-Sieg stachen vor allem Tadej Snoj mit drei und Aljaz Uduc mit zwei Treffern heraus.

Die Innsbrucker Haie setzen sich gegen den EC-KAC klar mit 4:1 durch. Zwischenzeitlich lagen die Tiroler gegen die Klagenfurter bereits mit 3:0 voran. Mit diesem klaren Heimsieg feiern die Haie einen gelungenen Saisonauftakt.

Eine knappe Angelegenheit war die Begegnung zwischen den Vienna Capitals und MAC Budapest. Nach 60 Spielminuten stand es 5:5 unentschieden. Nach einer torlosen Verlängerung konnte Stephan Fellinger im Penbaltyschiessen das Spiel zu Gunsten der Wiener entscheiden.

Erste Bank Young Stars League,
Ergebnisse vom Mittwoch, dem 08.09.2013:


Vienna Capitals Silver – MAC Budapest 4:3 n.P. (2:0,0:2,1:1,0:0,1:0)
Tore Wien: Hollendonner (5./8./pp), Mayer (42.), Fellinger (65./ps);
Tore Budapest: Fedosoff (32.), Mach (34./pp.), Terbocs (51.);

Red Bull Salzburg – HK Olimpija 5:7 (2:1,1:3,2:3)
Tore RBS: Vasilonoks (4.), Steinacher (10.), Lahoda (29.), Vasilonoks (42./pp),
Kainz (51.);
Tore OLL: T. Snoj (19./sh/38./43.), Maver (23.), M. Snoj (26.), Uduc (48./pp/60./en);

HC TWK Innsbruck „die Haie“ – EC KAC 4:1 (1:0,2:1,1:0)
Tore HCI: Frischmann (8.), Huber (26./pp2), Saringer (34.), Schramm (59.);
Tor KAC: Grüneis (39./pp);

EC VSV – Ujpesti TE 3:1 (1:0,1:0,1:1)
Tore VSV: Gelfanov (11.), Kompain (31.), Alagic (60.);
Tor UTE: Zwick (56.);

passende Links:

Vienna Capitals - Fanclub Icefire
Vienna Capitals - Webseite
EC Red Bull Salzburg
HDD Olimpija Ljubljana


Quelle:Erste Bank Liga