3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

  

photo_318673_20121209.jpg EXPA Eric Fahrner

Innsbruck schließt Pre-Season mit Sieg ab



Teilen auf facebook


Montag, 02.September 2013 - 22:05 - Am Ende hat es doch noch für einen Sieg gereicht. Nach einer Reihe von Niederlagen konnte der HC Innsbruck in seinem letzten Test einen 4:2 Sieg über Neo DEL Teilnehmer Schwenningen feiern. Eine geglückte Generalprobe!

Selbstvertrauen ist im Sport essentiell. Umso mehr hofften die Cracks der Innsbrucker Haie auf eine positive Generalprobe im letzten Test gegen DEL-Klub Schwenningen. Den unbedingten Siegeswillen zeigten die Tiroler schließlich ab der ersten Minute. Vor allem die erste Linie rund um die Donati-Zwillinge und Kapitän Patrick Mössmer sollte an diesem Abend ihr enormes Potenzial ein ums andere Mal aufblitzen lassen. Ein erstes Ausrufezeichen setzte das Trio bereits nach vier Minuten. Justin und Tyler Donati narrten die Schwenninger Hintermannschaft mit einer Traumkombination, Mössmer musste die Scheibe nur mehr im leeren Tor unterbringen – 1:0! Nur wenige Minuten später ließ sich auch Alexander Höller nicht zweimal bitten und schob überlegt zum 2:0 ein.

Die Innsbrucker verabsäumten es in der Folge die Führung auszubauen, mussten kurz vor Drittelende das überraschende 1:2 hinnehmen.

Die passende Antwort folgte aber in Minute 29: Luke Salazar verwertete im Powerplay einen Rebound zum 3:1. Die Haie zeigten sich über das gesamte Spiel sehr abgezockt und clever, kamen nur selten in Bedrängnis. Auch im „Showkampf“ feierten die Haie einen klaren Punktesieg, Florian Pedevilla schickte seinen Kontrahenten schnell auf die Bretter.

Im Schlussabschnitt krönten die Donati-Zwillinge ihre tolle Leistung mit einem weiteren Sahne-Treffer. Justin gab seine Visitenkarte ab – 4:1. Am Ende feierten die Innsbrucker Haie schließlich einen 4:2-Erfolg und gehen nun mit gutem Gefühl in den Saisonauftakt gegen Liganeuling Bozen.

Schwenningen – HC TWK Innsbruck 2:4 (1:2, 0:1, 1:1)
Tore Haie: Mössmer (4.), Höller (11.), Salazar (29./pp), J. Donati (49.).

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
HC TWK Innsbruck


Quelle:PM