4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

  

photo_363131_20130331.jpg EXPA Mag. Gert Steinthaler

Die Schweiz ruft! Meister KAC am Weg ins Vizeweltmeister-Land



Teilen auf facebook


Donnerstag, 22.August 2013 - 13:40 - Der Start in die „Preseason“ ist den Rotjacken mit dem Turniersieg beim Gäubodenvolksfest-Cup in Straubing bestens gelungen. Schon heute rollt der Meister zum nächsten „Test-Doppel“. In der Bodensee-Arena in Kreuzlingen (SUI) matchen sich die Klagenfurter dieses Wochenende mit den Schweizer Klubs aus Kloten (Freitag, 19) und Thurgau (Samstag, 17).

Vor allem das Duell mit dem fünffachen Schweizer Meister Kloten Flyers wird ein richtiger Härtetest für den KAC. In der Vorsaison verpassten die Züricher zwar die Play-offs der Nationalliga A, die „Eisgenossen“ verfügen dennoch über einen starken Kader. Der Star der Mannschaft heißt Martin Gerber und steht zwischen den Pfosten. Der 39-jährige Goalie absolvierte fast 300 NHL-Spiele für Anaheim, Carolina, Ottawa, Toronto und Edmonton.

„Keine Frage, Kloten verfügt über ein Top-Team. Ich erwarte mir einen eisläuferisch und technisch starken Gegner “, erklärt KAC-Meistertrainer Christer Olsson, der aber nicht zu viel über die Schweizer sprechen will. “Wir müssen schon jetzt in der Vorbereitung den Fokus auf uns legen und uns nach den Spielen gegen Augsburg und Iserlohn weiter steigern.”

Auch gegen die Schweizer will man aus einer gesicherten Defensive agieren, offensiv sollen Tommy Koch und Co. die Scoring-Effizienz steigern. “Unsere Leistung in Deutschland war schon gut, aber es geht noch besser”, meint etwa Goalie Rene Swette, der morgen gegen Kloten zwischen den Pfosten steht. Fabian Weinhandl spielt am Samstag gegen den Nationalliga-B-Klub Thurgau, wenn es für den KAC das Wiedersehen mit den Ex-KAC-Coaches Christian Weber und Mario Kogler gibt.

Auch diesmal wird Olsson einige Youngsters genauer unter die Lupe nehmen. Nico Paul, Thomas Vallant, Markus Steiner, Patrick Berr, Philipp Kreuzer und Philipp Koczera machten die Reise mit.
Freitag: Kloten Flyers – EC-KAC (19 Uhr/Bodensee-Arena) Samstag: HC Thurgau – EC-KAC (17 Uhr/Bodensee-Arena)

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
hockeyfans.ch
EC Klagenfurter AC


Quelle:PM