4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

Goaliehelm von hinten Eisenbauer.com

Transfergeflüster: Wechsel im Goalie-Gespann bei der VEU



Teilen auf facebook


Donnerstag, 18.Juli 2013 - 10:46 - Bei der FBI VEU Feldkirch gibt es einen Wechsel bei den Torhütern. Wie bereits gestern berichtet, wird Backup Madlener in die EBEL zu den Bulldogs nach Dornbirn wechseln. Als Ersatz holen die Feldkircher nun Christof Schwendinger von INL Meister Bregenzerwald.

Der bisherige VEU Backup-Goalie David Madlener wechselt leihweise nach Dornbirn. Für ihn konnte Christof Schwendinger, zuletzt beim INL-Meister EHC Bregenzerwald tätig, verpflichtet werden. "Für David Madlener ist das eine Chance, sich als junger Torhüter sportlich zu entwickeln und Erfahrungen auf EBEL-Niveau zu sammeln. Diese Möglichkeit haben wir ihm selbstverständlich geboten, zumal er ja bei der VEU bleibt und nur leihweise wechselt. Wir freuen uns auch, dass wir mit Christof Schwendinger sofort einen Goalie gefunden haben, der einiges an Erfahrung mitbringt und gemeinsam mit Bernhard Bock und Patrick Kühne ein starkes Goalie-Trio für die neue Saison bilden wird", erklärt VEU-Geschäftsführer Michael Lampert.


Quelle:PM