8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

photo_354533_20130308.jpg EXPA / Feichter

Transfergeflüster: Ryan Duncan folgt Page nach München



Teilen auf facebook


Donnerstag, 04.Juli 2013 - 12:57 - Der kanadische Stürmer Ryan Duncan geht in der kommenden Spielzeit für den EHC Red Bull München auf Torejagd. Der 27-Jährige erzielte in der nordamerikanischen AHL und der österreichischen Eishockey-Liga in 266 Partien 222 Scorerpunkte (95 Tore, 127 Torvorlagen).
Ryan Duncan startete seine Eishockeykarriere im Jahr 2003 für die Eishockeymannschaft der Shattuck St. Mary’s im High-School-Ligensystem der Vereinigten Staaten. Seine College-Ausbildung begann er zur Saison 2005/2006 an der University of North Dakota. Hier stand er unter anderem gemeinsam mit dem Neu-Münchner Matt Smaby und Jonathan Toews, dem Kapitän des Stanley-Cup-Siegers Chicago Blackhawks, auf dem Eis. 2009 gab er in der AHL sein Debüt im professionellen Eishockey. In der Folge spielte der Linksschütze für den EC Red Bull Salzburg sowie für das AHL-Team der Portland Pirates.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga