3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
4

MZA vs.ZNO

8
 
3

RBS vs.G99

2
 
6

MZA vs.VIC

7
 
3

HCB vs.ZNO

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

3
 
7

G99 vs.RBS

4
 
1

BWL vs.HCI

2
 
3

AVS vs.MZA

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

DEC vs.KAC

3
 
2

HCI vs.BWL

6
 
1

VIC vs.VSV

1
 
2

AVS vs.RBS


Franco Collenberg unterschreibt in Rapperswil



Teilen auf facebook


Montag, 22.April 2013 - 11:02 - Die Rapperswil-Jona Lakers verstärken sich mit Franco Collenberg vom SC Bern. Der 27-jährige Verteidiger und frisch gebackene NLA-Champion unterschreibt einen Zwei-Jahres-Vertrag am Obersee.

Schon bei seinem Gastspiel für die Lakers während des NHL-Lockouts wusste Collenberg zu überzeugen (20 Spiele, 3 Tore, 5 Assists). „Die Zeit in Rapperswil war eine tolle Erfahrung für mich“, befand der blonde Hüne im Januar 2013, als er zum Stammclub SC Bern zurückkehrte.

Die Lakers freuen sich, einen läuferisch exzellenten und physisch starken Defender verpflichtet zu haben. Franco Collenberg verteidigt reaktionsschnell, findet die Balance zwischen Power und Coolness und kurbelt das Offensivspiel mit präzisen Pässen aus der Defensive an.

Der neue Lakersverteidiger gilt als extrovertierter Typ und Positivdenker, fühlte sich im Team der Lakers während des Lockouts „gut integriert. Es ist reizvoll, den weiteren Weg mit den Rapperswil-Jona Lakers zu gehen.“

Franco Collenberg, ein Bündner aus Untervaz, absolvierte einst beim HC Davos das Sportgymnasium. Nach dem Abstieg mit Basel kam er im Sommer 2008 nach Fribourg. Nach vier Saisons mit Gottéron wechselte Collenberg im Sommer 2012 zum SC Bern.


passende Links:

hockeyfans.ch


Quelle: Pressemeldung //PI