4
 
2

BWL vs.KAC

2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.G99

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

MZA vs.AVS

photo_353111_20130303.jpg EXPA Rostislav Pfeffer

Transfergeflüster: Znojmo verlängert mit Podesva, Uram geht



Teilen auf facebook


Freitag, 19.April 2013 - 16:50 - Die Kaderplanung des HC Orli Znojmo für die Saison 2013/14 schreitet weiter voran: Die Tschechen einigten sich mit Center Martin Podesva über einen neuen 1-Jahresvertrag mit Option für eine weitere Saison.

Nach überstandener Knieverletzung will Martin Podesva kommende Saison beim HC Orli Znojmo wieder voll durchstarten. Der 24-jährige Stürmer trug bereits in den vergangenen drei Jahren den Dress der roten Adler.

Nach einer starken Premierensaison in der Erste Bank Eishockey Liga startete Martin Podesva die Saison 2012/13 zunächst beim HC Trinec. Für den tschechischen Erstligisten bestritt der 24-jährige Center jedoch nur acht Partien, danach wurde er an den HC Sumperk weiter verliehen. Nach sieben Spielen und vier Toren in Tschechiens zweithöchster Spielklasse gab Podesva Mitte Dezember 2012 ein kurzes Comeback im Adler-Dress, denn nach nur fünf Runden stoppte den 24-Jährigen eine Knieverletzung. Zwei Monate später feierte der Tscheche am letzten Spieltag der Qualifikationsrunde sein zweites Comeback im Znojmo-Dress und steuerte gleich ein Tor zum 5:2-Sieg bei den Innsbrucker Haien bei.

Bisher bestritt Podesva in zwei Saisonen 58 Spiele für den HC Orli Znojmo in der Erste Bank Eishockey Liga und erzielte dabei 33 Punkte (13 Treffer und 20 Assists), 2012/13 machte der Tscheche in elf Liga-Spielen ein Tor. Nun wieder voll fit, möchte Martin Podesva in der kommenden Spielzeit an seine starke Leistung aus 2011/12 (32 Punkte in 47 Spielen) anschließen. „Martin ist ein geschickter und leistungsfähiger Spieler. Wir freuen uns schon darauf ihn wieder neben Peter Pucher und Adam Havlik auf dem Eis zu sehen“, sagte Klub-Manager Peter Vesely. Martin Podesva unterschrieb in Znojmo einen neuen 1-Jahresvertrag mit Option für ein weiteres Jahr.

Nächste Saison hingegen nicht mehr im Dress der Roten Adler zu sehen sein wird Weltmeister Marek Uram. Der Vertrag des 38-jährigen Slowaken ist ausgelaufen und wird nicht verlängert.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:Erste Bank Liga