5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

photo_328466_20130111.jpg EXPA Peter Rinderer

KAC Stürmer Lundmark EBEL MVP



Teilen auf facebook


Mittwoch, 03.April 2013 - 15:01 - Jamie Lundmark vom EC-KAC wurde von den Eishockey-Fachjournalisten zum MVP der Erste Bank Eishockey Liga-Saison 2012/13 gewählt.
Der MVP der Saison 2012/13 steht fest! Der Kanadier Jamie Lundmark von Rekordmeister KAC wurde von den Eishockey-Fachjournalisten zum MVP der Erste Bank Eishockey Liga-Saison 2012/13 gewählt und damit als wichtigster und wertvollster Spieler ausgezeichnet. Der Stürmer erhielt 56 Punkte und verwies damit Derek Ryan (EC VSV, 29 Punkte) und Matt Zaba (UPC Vienna Capitals, 28 Zähler) auf die Plätze zwei und drei. Gleich zehn Journalisten hatten Jamie Lundmark auf Platz eins gereiht. Insgesamt wurden für 30 Spieler von acht Vereinen Stimmen abgegeben.

Mit Jamie Lundmark kommt der MVP der Saison erstmals vom EC-KAC. Seine Vorgänger waren John Hughes (HDD Telemach Olimpija Ljubljana, 2011/12), Benoit Gratton (UPC Vienna Capitals, 2010/11), Alex Westlund (EHC LIWEST Black Wings Linz, 2009/10) und Teamkollege Thomas Koch (EC Red Bull Salzburg, 2008/09). Lundmark könnte heuer etwas schaffen, was seinen Vorgängern verwehrt geblieben ist: Denn bisher ist es noch keinem Spieler gelungen, in derselben Saison den MVP-Pokal zu gewinnen und mit seinem Team den Meistertitel zu holen. Mit dem EC-KAC führt Lundmark in der Best-of-Seven-Finalserie gegen Wien jedenfalls mit 3:0. Damit fehlt dem Rekordmeister nur mehr ein Sieg zum 30. Meistertitel, die erste Chance dazu haben die Kärntner bereits am Freitag zu Hause.

In dieser Saison bestritt Jamie Lundmark bisher 63 Spiele für den EC-KAC und erzielte dabei 65 Punkte (33 Tore und 32 Assists, Plus-Minus: +21). Damit ist der Kanadier in allen Liga-Wertungen im Vorderfeld zu finden. Mit 33 Toren ist Lundmark auch der torgefährlichste Spieler des EC-KAC. Fast die Hälfte seiner Treffer (14, Liga-Bestwert) erzielte er in Überzahl.

Lundmark erhält „Ron Kennedy Trophy“
Lundmark wird als MVP mit der „Ron Kennedy Trophy“ ausgezeichnet. Die Ehrung des MVP 2012/2013 findet im Rahmen der Meisterehrung nach dem letzten Finalspiel der Erste Bank Eishockey Liga-Finalserie zwischen den UPC Vienna Capitals und Rekordmeister EC-KAC statt.

Die bisherigen MVPs
2008/09: Thomas Koch (EC Red Bull Salzburg)
2009/10: Alex Westlund (EHC LIWEST Black Wings Linz)
2010/11: Benoit Gratton (UPC Vienna Capitals)
2011/12: John Hughes (HDD Telemach Olimpija Ljubljana)
2012/13: Jamie Lundmark (EC-KAC)

Ergebnis MVP der Erste Bank Eishockey Liga-Saison 2012/13
1. Jamie Lundmark - 56 PUNKTE
2. Derek Ryan - 29
3. Matt Zaba - 28
4. Rene Swette - 16
5. Luciano Aquino - 12
6. Jan Mursak - 9
7. Thomas Koch - 7
8. Andre Lakos - 5
9. John Hughes - 4
9. Rafael Rotter - 4
9. Mike Ouellette - 4
9. Benoit Gratton - 4
13. Thomas Hundertpfund - 3
13. Luka Gracnar - 3
13. Rob Hisey - 3
16. John Lammers - 3
17. Brandon Buck - 3
17. Rob Schremp - 3
19. Fabian Weinhandl - 2
19. Jamie Fraser - 2
19. Andrew Kozek - 2
19. Tyler Scofield - 2
23. Justin Keller - 2
23. Markus Peintner - 2
23. Jonathan Ferland - 2
23. Brian Lebler - 2
27. Kyle Greentree - 1
27. Sven Klimbacher - 1
27. Philipp Pinter - 1
27. Matthias Trattnig - 1

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
Vienna Capitals - Fanclub Icefire
Vienna Capitals - Webseite


Quelle:Erste Bank Liga