4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

Logo EBYSL.jpg

EBYSL: Znaimer Adler siegen zum Playoff Auftakt



Teilen auf facebook


Samstag, 16.März 2013 - 19:46 - Im ersten Playoff Spiel in der Erste Bank Young Stars League gewannen die Znaimer Adler in Slowenien gegen Olimpija Ljubljana Junior mit 4:2 (1:0, 2:0, 1:2) und gingen in der Serie mit 1:0 in Führung. Doppelschlag im Mitteldrittel brachte die Vorentscheidung.

Der Auftakt zum Playoff der Erste Bank Young Stars League zwischen den Olimpija Ljubljana Juniors und dem HC Orli Znojmo hielt was er versprochen hatte und brachte ein spannendes Duell auf hohem Niveau.

Als Gruppensieger der Gruppe B waren die Gastgeber aus Slowenien als leichter Favorit ins Spiel gegangen, die Gäste aus Tschechien zeigten sich davon aber völlig unbeeindruckt. Sie hielten nicht nur mit, sondern waren über weite Strecken über Konter das gefährlichere Team. Lohn der starken Vorstellung war eine 1:0 Führung nach dem ersten Drittel. Mit einem Doppelschlag binnen 39 Sekunden zogen die Adler im Mitteldrittel auf 3:0 davon und schienen einem souveränen Auswärtssieg entgegen zu fliegen.

Die grünen Drachen gaben sich aber nicht auf und zeigten im Schlussdrittel Moral. Mit dem schnellen 1:3 in der Auftaktminute kamen sie zurück in die Partie und mit dem 2:3 durch Jure Sotlar war wieder alles offen. In einer turbulenten Schlussphase hatten dann aber die Gäste die besseren Nerven und machten mit dem vierten Tor durch Frantisek Nahodil endgültig alles klar.

Nach zwei Niederlagen im Grunddurchgang war es für den HC Znojmo Orli zum richtigen Zeitpunkt der erste Sieg. Am kommenden Mittwoch steigt in Znaim das zweite Spiel, in dem die Slowenen nun unter Zugzwang stehen.

Am Sonntag beginnt in Ungarn die zweite Halbfinalserie, wenn SAPA Fehervar AV19 den HD Mladi Jesenice empfängt. Das Finale um die österreichische U20 Meisterschaft zwischen dem Landesleistungszentrum Steiermark Süd/Graz 99ers und dem EC KAC startet am Mittwoch in Graz.

Olimpija Ljubljana Juniors – HC Znojmo Orli 2:4 (0:1, 0:2, 2:1)
Tore Oll: Krivec (41.), Sotlar (44.)
Tore ZNO: Fusek (14.), Novacek (23.), Kastner (23.), Nahodil (59.)

Stand in der best-of-three Serie:
Olimpija Ljubljana Juniors – HC Znojmo Orli 0:1

Weitere Termine:
Sa, 16.03.2013 Olimpija Ljubljana Juniors – HC Znojmo Orli 17:15 Uhr
So, 17.03.2013 SAPA Fehervar AV19 – HD Mladi Jesenice 19:00 Uhr
Mi, 20.03.2013 HC Znojmo Orli – Olimpija Ljubljana Juniors 16:45 Uhr
Mi, 20.03.2013 HD Mladi Jesenice – SAPA Fehervar AV19 19:00 Uhr*
Falls notwendig:
Sa, 23.03.2013 Olimpija Ljubljana Juniors – HC Znojmo Orli tbd
Sa, 23.03.2013 SAPA Fehervar AV19 – HD Mladi Jesenice tbd
*in Bled

Österreichisches U20 Finale 2012/13 | Best of three:
Mi, 20.03.2013 LLZ Steiermark Süd/Graz 99ers – EC KAC 17:45Uhr
Sa, 23.03.2013 EC KAC - LLZ Steiermark Süd/Graz 99ers tbd
Falls notwendig:
Mi, 27.03.2013 LLZ Steiermark Süd/Graz 99ers – EC KAC 17:45Uhr


Quelle:Erste Bank Liga