4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

photo_350682_20130226.jpg EXPA Patrick Leuk

Transfergeflüster: 99ers verlieren Leistungsträger



Teilen auf facebook


Donnerstag, 07.März 2013 - 7:41 - Nach der Saison ist vor der Saison und für die Graz 99ers hat nach dem Viertelfinal-Aus die intensive Arbeit am Kader 2013/14 begonnen. Dabei gibt es die ersten Vertragsverlängerungen - aber auch Abgänge!

In einem Interview mit der "Kleinen Zeitung" zeigt Graz 99ers Präsident Jochen Pildner-Steinburg heute Härte und spricht davon, dass er einige Spieler nicht mehr im Dress der Steirer sehen möchte. Dass er aber in Zukunft auf die Dienste von Cole Jarrett und Olivier Latendresse verzichten muss, dürfte ihm weniger gefallen.

Wie bereits berichtet wechselt Jarrett zur neuen Saison nach Villach und wird dabei von Latendresse begleitet. Das weiß zumindest die heutige Ausgabe der Kronen Zeitung zu berichten. Ebenfalls abwanderungswillig dürfte Matthias Iberer sein - auch er wurde bekanntlich schon mit anderen EBEL Teams in Verbindung gebracht.

Einen ersten Neuzugang haben die Murstädter allerdings auch schon zu verzichnen: mit Francis Lemieux kommt, wie bereits von HF.at berichtet, der beste Torschütze des HC Innsbruck an die Mur. Verträge bestehen noch mit Lefebvre, Day, VanBallegooie bzw. wurden verlängert (Stefaniszin, Zusevics).

Verteidiger Mario Scalzo möchten die Grazer zwar halten, der Kanadier tendiert aber zu einer Rückkehr nach Nordamerika, wo er sich noch einmal an der NHL versuchen möchte. Vermutlich wird er aber einen Vertrag mit Ausstiegsklausel unterschreiben.

Es liegt also noch jede Menge Arbeit vor den Steirern, die damit rechnen 5 bis 7 neue Spieler verpflichten zu müssen. Mit einem neuen Mann im Vereinsvorstand, Unternehmer Herbert Jerich, sollen auch die finanziellen Möglichkeiten gestiegen sein. Erst gestern wurde kolportiert, die 99ers seien an Oliver Setzinger interessiert. Den dürfte es aber eher nach Wien ziehen.

Eine Kampfansage gibt es aber trotzdem aus der Steiermark. "Wir müssen ein Team formen, das nächstes Jahr auch einen KAC fordern kann", meint Trainer Mario Richer in der "Kleinen Zeitung".

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
nhl.com