5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

Logo EBYSL.jpg

EBYSL: VSV gewinnt Derby, 99ers setzen Höhenflug fort



Teilen auf facebook


Sonntag, 24.Februar 2013 - 7:34 - Das fünfte Kärntner Saisonderby in der Erste Bank Young Stars League brachte am Samstag den zweiten Villacher Erfolg. Die Jungadler setzten sich zu Hause mit 2:1 nach Verlängerung durch. Das LLZ Steiermark Süd/Graz99ers baute mit einem Sieg in Jesenice den Vorsprung auf die Rotjacken sogar weiter aus. Die Capitals, Fehervar, Ljubljana und Znojmo kamen zu klaren Siegen.

Im ersten Spiel des Tages fanden die derzeitigen Serien von KHL Medvescak Zagreb und auch der Olimpija Ljubljana Juniors ihren Fortlauf. In einer ausgeglichenen Partie gingen die Jungdrachen mit einer 1:0-Führung in die erste Pause und auch im weiteren Verlauf sollte die Effizienz der Slowenen den Ausschlag machen. Am Ende gewann Olimpija durch einen 7:2-Auswärtserfolg auch das fünfte Spiel im Februar, für die Kroaten setzte es hingegen die fünfte Niederlage am Stück.

Der HC Orli Znojmo hat schon am Samstag die vorzeitige Playoff-Teilnahme fixiert. Die zuletzt so defensivstarke SPG EC Red Bull Salzburg/EK Zell am See musste schon im ersten Abschnitt zwei Gegentore hinnehmen, auch der schnelle Anschlusstreffer von Kevin Ferstl konnte das Ruder nicht mehr herumreißen. Die Tschechen erhöhten noch im Mittelabschnitt und feierten schlussendlich einen ungefährdeten 5:2-Sieg.

Caps kommen Linz näher
Nach einem torlosen Anfangsdrittel setzten sich die Silver Caps in Innsbruck klar mit 7:2 durch. Dabei markierte der schon zuletzt in Torlaune agierende Stefan Nador seinen ersten Hattrick der Saison. Durch diesen Erfolg rückten die Wiener wieder näher an die drittplatzierten Linzer heran. Jetzt trennt die beiden besten österreichischen Vertreter in der Gruppe A nur mehr zwei Zähler.

Der EHC Liwest Black Wings Linz kam beim Tabellenführer in Ungarn mit 0:7 unter die Räder. SAPA Fehervar AV19 stellte mit drei Toren in den ersten elf Minuten die Weichen früh auf Sieg. In den beiden restlichen Spielabschnitten erzielten die Teufel jeweils zwei Treffer. Janos Lajcs bejubelte sein zweites Shutout der Saison, der Schlussmann der Ungarn musste aber gerade einmal zehn Schüsse abwehren.

KAC muss Grazer ziehen lassen
Das LLZ Steiermark Süd / Graz99ers ließ Olimpija durch einen 2:1-Auswärtserfolg bei Tabellenführer HD Mladi Jesenice nicht enteilen. Die Steirer haben zwar nach wie vor neun Punkte Rückstand auf den heiß ersehnten Playoff-Rang, mit diesem Sieg sind die Hoffnungen jedoch weiter am Leben. Thomas Mader und Leon Konecny erzielten die Treffer der Gäste, die wieder auf einen starken Oliver Zirngast im Tor vertrauen durften. Die Steirer bauten somit auch den Vorsprung auf den EC-KAC auf fünf Punkte aus.

Der EC VSV zwang beim Comeback von Ruslan Gelfanov den Lokalrivalen aus Klagenfurt nach 62 umkämpften Minuten in die Knie. Stefan Schumnig egalisierte erst im dritten Drittel mit einem Powerplay-Treffer die frühe Führung der Villacher, die nach nicht einmal zwei Minuten in der Overtime trafen. Christoph Herzog sicherte den zweiten Derbysieg der Saison.

KHL Medvescak Zagreb - Olimpija Ljubljana Juniors 2:7 (0:1, 0:3, 2:3)
Tore Zagreb: Ruzic (51.), Krivosic (56.)
Tore Olimpija: Truden (17.), Snoj (28.), Sotlar (30.), Humar (32.), Drozg (52.), Uduc (57., 59.)

HC Orli Znojmo - SPG EC Red Bull Salzburg/EK Zell am See 5:1 (2:0, 2:1, 1:0)
Tore Znojmo: Spacek (5.), Novecek (13.), Schejbal (37., 57.), Hobza (40./pp2),
Tor SPG: Ferstl (21.)

HC TWK Innsbruck "Die Haie" - Vienna Capitals Silver 2:7 (0:0, 0:3, 2:4)
Tore Innsbruck: V. Schennach (42.), Saringer (50./pp)
Tore Capitals: Kaschnigg (27.), Pospisil (30./pp), Gigler (34.), Nador (43., 47., 56./sh), Znenahlik (57./sh)

SAPA Fehervar AV19 - EHC Liwest Black Wings Linz 7:0 (3:0, 2:0, 2:0)
Tore Fehervar: Vincze (3.), Sarpatki (6., 11./pp), Rusk (26./pp), Hamvai (30.), Nemeth (42.), Toth (51.)

HD Mladi Jesenice - LLZ Steiermark Süd/Graz99ers 1:2 (0:0, 0:1, 1:1)
Tor Jesenice: Podrekar (42.)
Tore LLZ: Mader (28.), Konecny (49.)

EC VSV – EC-KAC 2:1 n. V. (1:0, 0:0, 0:1, 1:0)
Tore VSV: Alagic (14.), Herzog (62.)
Tor KAC: St. Schumnig (50./pp)

passende Links:

Vienna Capitals - Fanclub Icefire
Vienna Capitals - Webseite


Quelle:Erste Bank Liga