3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
4

MZA vs.ZNO

8
 
3

RBS vs.G99

2
 
6

MZA vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

4
 
2

VSV vs.VIC

3
 
7

G99 vs.RBS

4
 
1

BWL vs.HCI

2
 
3

AVS vs.MZA

7
 
3

HCB vs.ZNO

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

DEC vs.KAC

6
 
1

VIC vs.VSV

3
 
2

HCI vs.BWL

1
 
2

AVS vs.RBS


Iserlohn hat seinen Sommerfahrplan fixiert



Teilen auf facebook


Samstag, 19.Mai 2018 - 7:43 - Die Iserlohn Roosters haben ihr Vorbereitungsprogramm für die kommende Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) komplettiert. Der Startschuss fällt, wie immer, am 1. August. Dann trifft sich die Mannschaft am Seilersee. Nach den obligatorischen medizinischen Checks und Fototerminen stehen die ersten Trainingseinheiten auf und abseits des Eises an.

Cheftrainer Rob Daum hat entschieden, dass sein Team maximal fünf Testspiele vor Beginn der kommenden Saison absolvieren wird. Diese Termine hat Manager Karsten Mende jetzt abgestimmt:

Fr., 17. August | 19:30 Uhr | Iserlohn Roosters – Krefeld Pinguine

Coupe des Bains:
Mi., 29. August | 20:00 Uhr | HC Fribourg-Gotteron – Iserlohn Roosters (Fleurier)
Do., 30. August | 20:15 Uhr | Lausanne HC – Iserlohn Roosters (in Yverdon-Les-Bains)
Sa., 1. September | 17:00 Uhr | Genève Servette HC gegen Iserlohn Roosters (in Fleurier)

Sonntag, 09. September | 14:00 Uhr | Iserlohn Roosters – Düsseldorfer EG*


Roostersmanager Karsten Mende: „Insgesamt freuen wir uns damit auf eine spannende Mischung in der Vorbereitung. Zwei Mal treffen wir auf Teams aus unserer Liga, auf Westrivalen, dann steht ein hochkarätig besetztes Turnier in der Schweiz an. Alle Gegner kommen hier aus der National League, der ehemaligen Nationalliga A. Das wird unser neues Team sehr fordern und genau das wünschen wir uns für die Vorbereitung.“


Quelle: Pressemeldung //PI