2
 
3

HCB vs.RBS

5
 
2

G99 vs.VSV

2
 
3

BWL vs.KAC

1
 
2

VSV vs.AVS

6
 
4

VIC vs.ZNO

2
 
1

RBS vs.G99

1
 
0

HCB vs.HCI

3
 
2

DEC vs.BWL

0
 
0

RBS vs.ZNO

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

AVS vs.KAC

0
 
0

DEC vs.HCB

0
 
0

BWL vs.HCI

0
 
0

G99 vs.VIC

0
 
0

MZA vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.VSV


Passau Black Hawks wollen zurück in die Erfolgsspur



Teilen auf facebook


Freitag, 27.Oktober 2017 - 0:01 - Die beiden Niederlagen vom letzten Wochenende sind abgehakt und die Passau Black Hawks drängen zurück in die Erfolgsspur. Das Trainergespann Ivan Horak und Christian Zessack hat unter der Woche die Zügel deutlich angezogen. Die Mannschaft weiß, dass eine Leistung wie am vergangenen Wochenende nicht ausreicht um in dieser starken Bayernliga Punkte zu holen. Gerade die Heimspiele müssen die Passau Black Hawks gewinnen um am Ende den so begehrten achten Tabellenplatz zum Ende der Vorrunde zu holen.

Am heutigen Freitag geht es für die Passau Black Hawks zu einem direkten Konkurrenten um Platz 8. Die Buchloe Pirates haben zuletzt die Erding Gladiators mit 3:2 nach Verlängerung geschlagen. In der Tabelle liegen die Pirates nach dem 6. Spieltag einen Platz hinter den Passau Black Hawks und haben auch einen Punkt weniger auf dem Konto. Umso wichtiger ist es für die Passau Black Hawks gegen Buchloe in die Erfolgsspur zurück zu kehren. Trotz der zahlreichen Ausfälle gibt es für die Mannschaft keine Ausreden! Das der Black Hawks Kader Qualität hat, zeigte sich die ersten drei Spiele. Diese Qualität muss die Mannschaft jetzt aufs Eis bringen. Wie angekündigt hat die Mannschaft unter der Woche hart gearbeitet und die Vorzeichen auf eine Top Leistung in Buchloe stehen gut. „Das wird eine schwere Partie in Buchloe. Ich denke aber gerne an die letzte Saison, als wir beide Spiele gegen Buchloe gewonnen haben. Warum soll uns dies nicht in diesem Jahr auch gelingen?!“ so Vorstand Christian Eder.

Am Sonntag um 18:30 Uhr findet in der Passauer EisArena das Heimspiel gegen den EV Füssen statt.


Quelle: Pressemitteilung

hockeyfans.at der letzen 24h

Bad Tölz mit Deja-vu gegen Dresden  Lustenau fertigt KAC II gnadenlos ab  München nach Sieg in Köln wieder Tabellenführer  Salzburg mit Teilrevanche gegen die Graz 99ers  Fehervar schlägt auch in Villach zu  Dornbirn lässt sein Black Wings Trauma hinter sich  Bozen lässt Innsbruck im Westderby kein Tor  Vienna Capitals setzen sich gegen Znojmo durch  VEU bejubelt Penalty Sieg über Cortina  Pustertal setzt sich in Lustenau durch  KAC II macht Wäldern das Leben schwer  Enge Partien mit vielen Heimsiegen in der Alps Hockey League  VSV empfängt das Überraschungsteam aus Ungarn  Bozen steht im Heimderby gegen Haie unter Erfolgsdruck  Dornbirn will mit Linz dem nächsten Großen ein Bein stellen  Salzburg will auch gegen die 99ers Revanche  Dimitri Pätzold wechselt von Straubing nach Krefeld  Vienna Capitals im Ost-Derby gegen Znojmo 

News in English

Two derbys in the EBEL on Sunday  Tight games and five home wins in the AHL  Alps Hockey League re-starts after break  Two Austrian battles during IIHF Break in the AHL  16 Teams vying for the Quarter-Finals  » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

Welser beendet Karriere, Salzburg sperrt Rückennumer 20  Vienna Capitals mit prominentem Trainingsgast  CHL: Mannheim reagiert auf Mordversuch-Anschuldigung   Bozen holt für einen Monat einen kanadischen Center  Rick Nasheim: „Wir müssen lernen sechzig Minuten Eishockey zu spielen.“