1
 
0

HCB vs.HCI

3
 
2

DEC vs.BWL

3
 
1

ZNO vs.VSV

6
 
3

MZA vs.RBS

3
 
2

G99 vs.VIC

6
 
2

BWL vs.HCI

4
 
1

DEC vs.HCB

1
 
7

AVS vs.KAC

0
 
0

KAC vs.HCB

0
 
0

MZA vs.BWL

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

HCI vs.KAC

0
 
0

HCB vs.G99

0
 
0

BWL vs.VIC

0
 
0

AVS vs.MZA

0
 
0

RBS vs.ZNO

photo_320147_20121214.jpg EXPA Oskar Hoeher

Hiobsbotschaft für die Tölzer Löwen: Joonas Vihko fällt länger aus



Teilen auf facebook


Samstag, 14.Oktober 2017 - 20:58 - Nächste Hiobsbotschaft für die Tölzer Löwen: Nach der schweren Verletzung von Tuomas Vänttinen wird dem DEL2-Team nun auch Joonas Vihko länger fehlen.

Der Finne zog sich im Auswärtsspiel bei den Heilbronner Falken eine schwere Kniegelenksverletzung zu und wird voraussichtlich etwa zwei Monate ausfallen. Mannschaftsarzt Priv.-Doz. Dr. med. Philipp Minzlaff führte am Samstagvormittag notwendige Spezialuntersuchungen durch. Dabei stellte sich heraus, dass sich Vihko einen Kapselriss, eine Meniskusquetschung und einen Bruch des Schienbeinkopfes zugezogen hat. Nach Einschätzung des Spezialisten kann die Verletzung voraussichtlich ohne Operation behandelt werden.

„Ich würde die zwei Punkte, die wir in Heilbronn geholt haben, sofort gegen die Gesundheit von Joonas eintauschen“, sagt Löwen-Geschäftsführer Christian Donbeck. „Die Gesundheit unserer Spieler ist wesentlich wichtiger als jedes Ergebnis.“


Quelle:red/PM