4
 
2

BWL vs.KAC

2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.G99

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

MZA vs.AVS

dellogoab2011.jpg

Rankel: "War ein guter Lerneffekt"



Teilen auf facebook


Donnerstag, 14.September 2017 - 18:58 - André Rankel und seine Eisbären Berlin stehen am kommenden Wochenende vor kniffligen Aufgaben, aber immerhin zwei Mal vor den eigenen Fans: Am Freitag kommen die Grizzlys Wolfsburg in die Mercedes-Benz-Arena, zwei Tage später gastieren die Straubing Tigers an selber Stelle. Der Berliner Kapitän über den Saisonstart und die Lage der Liga nach dem Auftaktwochenende.

André, wie beurteilst du eure ersten Auftritte in der neuen DELSaison?
Drei Punkte zu Beginn sind okay. Klar, wir hatten uns natürlich eine bessere Ausbeute erhofft und wollten mehr. Nach der Niederlage gegen die Thomas Sabo Ice Tigers konnten wir danach bei den Fischtown Pinguins Bremerhaven die richtige Antwort geben. Dieser Sieg war daher sehr wichtig.

In den beiden Partien des vergangenen Wochenendes habt ihr jeweils schnell mit zwei Toren geführt. Warum konntet ihr beim Heimauftakt nicht mehr zulegen?
Wir haben gegen Nürnberg im ersten Drittel eigentlich sehr gut gespielt, sind dann aber im zweiten Abschnitt zu sehr von unserem System abgewichen und die Ice Tigers konnten das nutzen, da wir in Konter gelaufen sind. Am Anfang einer Saison ist das ein ganz guter Lerneffekt. Dass wir unsere Schlüsse daraus gezogen haben, konnte man am Sonntag dann sehen.

Zum Auftakt gab es allgemein viele Auswärtssiege. Wie erklärst du dir dieses Phänomen?
So ein Beginn ist für alle Teams immer schwer. Du kommst aus der Vorbereitung und möchtest insbesondere zu Hause vor den eigenen Fans dein bestes Hockey zeigen. Auswärtsteams tun sich da vielleicht leichter, weil sie diesen Druck nicht haben und einfacher spielen. Das erklärt womöglich diese Ergebnisse. Ich gehe aber davon aus, dass sich das alles im weiteren Saisonverlauf wieder normalisiert. Wir wollen jedenfalls am Wochenende die ersten Erfolge auf eigenem Eis feiern.


Quelle:red/PM