8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

 Eisbären Berlin

Eisbären Berlin starten morgen in die Saison 2017/18



Teilen auf facebook


Donnerstag, 07.September 2017 - 16:05 - Die Eisbären Berlin starten am morgigen Freitag (19:30 Uhr, Mercedes-Benz Arena Berlin) mit ihrem Heimspiel gegen die Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg in die neue DEL-Saison. Das erste Auswärtsspiel steht dann am kommenden Sonntagnachmittag (10.09., 14 Uhr) bei den Fischtown Pinguins Bremerhaven auf dem Programm.

„Ich sehe eine sehr gute Entwicklung in unserer Truppe seit dem ersten Trainingstag“, sagt Eisbären-Chefcoach Uwe Krupp. „Jeder ist gespannt auf das erste Punktspiel. Wir starten hochmotiviert und ambitioniert in die Saison. Mit Nürnberg treffen wir sofort auf einen sehr starken Gegner. Wir werden uns warm anziehen und werden mit der Euphorie des ersten Heimspiels und unseren Fans im Rücken ein gutes Eishockeyspiel bieten.“

Die Eisbären können morgen mit (fast) voller Kapelle auflaufen. Zwar fehlte Sean Backman heute beim Vormittagstraining aufgrund der Geburt seines Sohnes (Die Eisbären gratulieren!), von seinem Einsatz morgen ist jedoch auszugehen. So werden lediglich die Förderlizenzspieler in Weißwasser, der verletzte Vincent Hessler (Rücken) und Constantin Braun fehlen. Außerdem wird von den 22 Spielern, die derzeit im Kader sind, einer nicht auf dem Spielberichtsbogen vermerkt werden dürfen.

Ebenfalls auf dem Spielberichtsbogen werden die Kapitäne der kommenden Saison vermerkt. André Rankel trägt bei den Eisbären wieder das „C“. Bei den Heimspielen werden ihn Micki DuPont und Marcel Noebels mit dem „A“ auf der Brust unterstützen. Auswärts sind dann Florian Busch und Blake Parlett diejenigen, die den Kapitän vertreten oder zur Not assistieren.



Quelle:red/PM