3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

1
 
2

VSV vs.VIC

5
 
4

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
3

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

 Bad Tölz

Andre Lakos landet bei DEL2 Aufsteiger Bad Tölz



Teilen auf facebook


Donnerstag, 27.Juli 2017 - 16:57 - Andre Lakos wird die Erste Bank Eishockey Liga wieder verlassen und versucht sein Glück einmal mehr im Ausland. Der Verteidiger wird in der kommenden Saison in der DEL2 am Eis stehen und dort für die Tölzer Löwen spielen.

Zwei Tage vor seinem 38. Geburtstag hat Andre Lakos auch die Entscheidung über seine sportliche Zukunft getroffen. Der Verteidiger aus Wien wird demnach die Erste Bank Eishockey Liga nach 82 Spielen für den HC Orli Znojmo wieder verlassen und nach Deutschland wechseln. In Bad Tölz, einem sehr traditionsreichen Eishockeystandort, wurde der Verteidiger heute als neuer Star-Spieler vorgestellt.„Wir sind sehr stolz, dass es uns gelungen ist, so einen Top-Mann nach Bad Tölz zu lotsen. Ein Verteidiger mit seiner Erfahrung und seiner Präsenz auf dem Eis wird unserer Mannschaft extrem weiterhelfen“, sagt Löwen-Geschäftsführer Christian Donbeck. Der 201 Zentimeter große und 108 Kilo schwere Verteidiger war unter anderem Teil des Kaders der Österreicher bei der IIHF A-Weltmeisterschaft 1999 in Norwegen und den Olympischen Spielen 2002 in Salt Lake City (USA) . Auch in Nordamerika war der heute 37-Jährige aktiv, zunächst in der Ontario Hockey League (OHL). Im Rahmen des NHL Entry Drafts 1999 wurde er von den New Jersey Devils ausgewählt. Es folgten Stationen in der American Hockey League (AHL). Zu seinen größten Erfolgen zählen der Gewinn der Österreichischen Meisterschaft in den Jahren 2007, 2010 und 2011 mit dem EC Red Bull Salzburg.

In der kommenden Saison wird er nun für die Tölzer Löwen auf dem Eis stehen. „Wir gratulieren den Tölzer Löwen zur Verpflichtung von André Lakos und sind stolz ihn heute gemeinsam präsentieren zu können. Herzlich Willkommen in Bad Tölz André Lakos“, freut sich Johann Bachmeyer.


Quelle:red/kf