2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99


Verteidiger Trio verlängert in Passau



Teilen auf facebook


Samstag, 15.Juli 2017 - 13:31 - Der Kader der Passau Black Hawks füllt sich weiter. Nachdem letzte Woche Neuzugang Petr Sulcik vorgestellt wurde, können die Passau Black Hawks nun den Verbleib von Dominik Persch, Lukas Daschinger und Mathias Pilz vermelden.

Die beiden Verteidiger sind Passauer Urgesteine und gehören mittlerweile zum Inventar der Black Hawks. Dies ist bei beiden Spielern nicht aufs Alter, sondern die Vereinszugehörigkeit bezogen. Der erst 24 jährige Dominik Persch durchlief die Passauer Nachwuchsabteilung und spielt mittlerweile seine neunte Saison bei den Passau Black Hawks. Der für sein hartes Spiel bekannte Verteidiger ist bei Fans, Sponsoren und den Vereinsoffiziellen gleichermaßen beliebt und angesehen. „Dominik ist Abseits der Eisfläche ein ruhiger und besonnener Mensch. Auf dem Eis gehört er zu unseren Leistungsträgern, die auch mal härte reinbringen können, wenn es nötig ist. Immer wieder ein Highlight auch für unsere Zuschauer“ so die sportliche Leitung der Habichte.

Bei Mathias Pilz sieht es nicht anders aus. Der 29 jährige Verteidiger geht ebenfalls in seine neunte Saison für die Passau Black Hawks. Im letzten Jahr plagte sich Pilz mit einer hartnäckigen Verletzung rum, welche nun komplett ausgeheilt ist. Ein klar strukturiertes Sommertraining mit regelmäßigen Leistungstest, soll die Spieler der Passau Black Hawks vor diesen Verletzungen in Zukunft bewahren. Die Black Hawks freuen sich mit Mathias Pilz ein Passauer Urgestein weiter an den Verein gebunden zu haben. Dazu hofft man in Passau, dass der gefürchtete Schlagschuss des Verteidigers in der kommenden Saison öfters zum Einsatz kommt. Pilz ein klassischer „Blueliner“, hat in der Vergangenheit mit seinem harten Schuss, etliche Torhüter zur Verzweiflung gebracht. „Mathias ist ein starker Verteidiger mit viel Übersicht und einem harten Schuss. Fit gehört Mathias zu den besten Verteidigern der Bayernliga.“ freut sich Coach Horak über die Vertragsverlängerung von Mathias Pilz.

Der dritte im Bunde der Vertragsverlängerungen ist Lukas Daschinger – seines Zeichens ebenfalls Verteidiger bei den Passau Black Hawks. Der erst 20 jährige Lukas Daschinger wechselte vor der abgelaufenen Saison vom ESC Dresden zu den Passau Black Hawks. Daschinger konnte sich von Spiel zu Spiel stets steigern und entwickelte sich zu einem der Leistungsträger in der Passauer Hintermannschaft. Überragend zeigte sich Lukas Daschinger in den Play Downs, wo ihm in zehn Spielen sieben Scorerpunkte als Verteidiger gelangen. Insbesondere das Auswärtsspiel beim EV Moosburg dürfte den Black Hawks Fans dabei in Erinnerung bleiben. Daschinger steuerte zwei Traumtore zum Auswärtssieg nach Verlängerung bei. Der Ausgang der Saison ist hinlänglich bekannt. „Dieses Jahr war es uns wichtig von Anfang an Qualitativ und Quantitativ gut besetzt zu sein. Lukas bringt viel Qualität und hohes Potential mit. Die Weiterverpflichtung von Lukas war somit ein wichtiger Schritt und hatte für uns Priorität.“ so Christian Zessack.


Quelle: Pressemitteilung