8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

 Reinhard Eisenbauer/eisenbauer.com

Ingolstadts Pielmeier in DEB-Torhütercamp



Teilen auf facebook


Mittwoch, 12.Juli 2017 - 20:17 - Die deutsche Nationalmannschaft startet in die olympische Saison. Auftakt macht ein Torhütercamp in Füssen (16. - 20. Juli), zu dem auch Timo Pielmeier vom ERC Ingolstadt eingeladen ist.

In der Folgewoche treffen sich 29 Feldspieler von insgesamt 56 beim Deutschen Olympischen Sportbund eingereichten Olympia-Kandidaten in Heidelberg. Vom 23. - 26. Juli bittet Bundestrainer Marco Sturm an den dortigen Olympiastützpunkt und lässt die Profis mittels Lauf- und Krafteinheiten sowie einem Medizin-Check auf Herz und Nieren prüfen. Fernziel aller Maßnahmen in der anlaufenden Saison ist das Olympische Eishockeyturnier in Pyeonchang (9.-25. Februar 2018), für das sich die Nationalmannschaft qualifiziert hat.

Timo Pielmeier, Torhüter des ERC Ingolstadt: "Ich freue mich über die Einladung zum Torhütercamp. Wir haben uns vor einem Jahr für Pyeongchang qualifiziert und es wäre ein Traum, im Februar beim olympischen Turnier dabei zu sein."

Kader des Torhütercamps
aus den Birken (München), Brückmann (Wolfsburg), Endras (Mannheim), Niederberger (Düsseldorf), Pielmeier (Ingolstadt)

Kader der Leistungstests
Verteidiger: Abeltshauser (München), Ebner, Daschner (beide Düsseldorf), Krueger (Bern), Krupp (Wolfsburg), Jo. Müller (Berlin), Mo. Müller, Zerressen (beide Köln), Reul (Mannheim).
Angreifer: Y. Ehliz, P. Reimer, Pföderl (alle Nürnberg), Eisenschmid (St. John's IceCaps), Fauser (Wolfsburg), Flaake, Hager, Kahun, Mauer, Y. Seidenberg (alle München), M. Goc, Kink, Plachta, Wolf (alle Mannheim), Gogulla, Uvira, F. Schütz (alle Köln), Oppenheimer (Berlin), Pietta (Krefeld), F. Tiffels (Western Michigan University).


Quelle:red/PM