4
 
2

BWL vs.KAC

2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.G99

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

MZA vs.AVS

 ERC Ingolstadt

Mike Collins unterschreibt in Ingolstadt



Teilen auf facebook


Donnerstag, 29.Juni 2017 - 5:40 - Der ERC Ingolstadt hat den Stürmer Mike Collins verpflichtet. Das gab ERC-Sportdirektor Larry Mitchell per Videobotschaft während des Fanstammtischs im Gasthaus "NEUE WELT" in Ingolstadt bekannt.

Der 1,82 m große US-Amerikaner kommt von den Krefeld Pinguinen, bei denen er in der Saison 15/16 sein DEL-Debüt gab - 26 Tore und 33 Vorlagen steuerte er in den vergangenen beiden Spielzeiten bei.

„Ich freue mich sehr, dass sich Mike für Ingolstadt entschieden hat. Er hat einen astreinen Charakter, was mir sehr wichtig war. Er gibt immer alles für seine Mannschaft und kann nicht nur Tore schießen, sondern auch Tore verhindern“, sagt Mitchell über den Linksschützen.

Der in Boston geborene Collins spielte vier Jahre für das Merrimack College in der NCAA, bevor er in der AHL erste Profierfahrungen sammeln konnte. 2014 wagte er den Schritt nach Europa. Er schloss sich den Kassel Huskies an und wurde auf Anhieb punktbester Akteur der DEL2, bevor er von den Krefeld Pinguinen verpflichtet wurde.

„Ingolstadt hat traditionell ein starkes Team und ich finde, Larry Mitchell hat einen tollen Job bei der Zusammenstellung des diesjährigen Kaders gemacht“, freut sich Collins auf seine neuen Kollegen. Der Stürmer sagt über sich: „Mich kann man an beiden Enden des Spielfelds einsetzen. Ich gehe dahin, wo mich der Trainer braucht.“

Mitchell sieht den 27-jährigen Unterzahlspezialisten im perfekten Eishockeyalter und erwartet, dass sich Collins beim ERC noch weiterentwickelt: „Ich habe Mike auf meiner Scoutingreise getroffen. Es geht bei diesen Reisen nicht immer nur darum, neue Talente zu entdecken, sondern auch abseits des Ligaalltags herauszufinden, ob ein Spieler zu uns passt. Bei Mike Collins bin ich davon absolut überzeugt.“

Mike Collins spielt beim ERC Ingolstadt mit der Rückennummer 13.


Quelle:red/PM