3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

5
 
4

ZNO vs.G99

3
 
4

KAC vs.RBS

2
 
3

HCI vs.VIC

4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

HCI vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

MZA vs.HCB

0
 
0

G99 vs.BWL

0
 
0

KAC vs.ZNO

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

 ERC Ingolstadt

Laurin Braun stürmt für den ERC Ingolstadt



Teilen auf facebook


Dienstag, 20.Juni 2017 - 11:58 - Der ERC Ingolstadt hat Stürmer Laurin Braun von den Eisbären Berlin für die kommende Saison verpflichtet. ERC-Sportdirektor Larry Mitchell sagt über den Neuzugang: „Laurin ist ein vielseitig einsetzbarer Spieler und ein guter Schlittschuhläufer. Mit 26 Jahren ist er zudem im besten Eishockey-Alter.“

Braun, der aus dem hessischen Lampertheim stammt, hat einen Großteil seiner Karriere bei den Eisbären verbracht. Nach gesamt elf Jahren in Berlin entschied er sich nun zum Wechsel. Er sagt: „Es wurde Zeit, andere Erfahrungen zu sammeln, an neuen Aufgaben zu wachsen und den nächsten Schritt zu nehmen. Der ERC Ingolstadt ist dafür der richtige Ort und nicht erst seit dem Titel 2014 eine super Adresse im deutschen Eishockey.“

Der Stürmer holte seinerseits mit Berlin viermal die Deutsche Meisterschaft und einmal die European Trophy. Auch in der Champions Hockey League und im deutschen Nationaltrikot kam der 1,79 Meter große und 78 Kilogramm schwere Stürmer zum Einsatz. In Ingolstadt trifft er unter anderen auf seinen Kumpel Darin Olver, der sich vor kurzem den Panthern anschloss. Braun sagt: „Ich freue mich auf das schnelle Ingolstädter Spiel und werde der Mannschaft helfen, wo immer ich nur kann.“

ERC-Sportdirektor Mitchell hat Braun zuletzt im Playoff-Halbfinale zweimal live spielen gesehen. „Er hat sehr starke Leistungen gebracht. Generell habe ich ihn in den vergangenen Jahren als unangenehmen, hartnäckigen Gegenspieler erlebt. Er hat mit Berlin in über 300 DEL-Spielen viel Erfahrung in Unterzahl gesammelt, wo wir in der neuen Saison wieder stärker agieren wollen. Laurin ist ein Gewinn für den ERC Ingolstadt.“

Laurin Braun wird beim ERC Ingolstadt im Trikot mit der Nummer 91 auflaufen.


Quelle:red/PM

hockeyfans.at der letzen 24h

Derby Samstag in der Alps Hockey League  Philipp Rytz bleibt weitere zwei Jahre beim SC Langenthal  Passau Black Hawks zu Gast bei Altmeister Füssen  Dieter Kalt: Unsere Stärke ist die Ausgeglichenheit  Österreichs U20 muss in ein Entscheidungsspiel gegen Abstieg  Capitals gewinnen ersten Westauftritt in Innsbruck  Znojmo gewinnt Schlagabtausch gegen Graz knapp  VSV mit erstem Sieg unter Trainer Markus Peintner  Salzburg gewinnt auch das vierte Duell gegen den KAC  Black Wings feiern Shootoutsieg über Zagreb  Saisonende für Black Wings Stürmer  Brandon Buck will Ingolstadt verlassen  München holt einen Ex-NHLer für die Abwehr  Olten verlängert mit Simon Barbero  Tausendstes Bundesligaspiel: Robert Lukas vor Jubiläum  Vorschau auf die Freitagsrunde in der EBEL  Auch die DEL2 führt eine Regeländerung durch  Halbzeit: Löwen gegen Crimmitschau und Frankfurt  München siegt nach starker Leistung in Wolfsburg 

News in English

Tight matches in the EBEL on Friday  Derby Saturday in the Alps Hockey League  Champions Hockey League Final Four determined on Tuesday  EBEL heads into a busy December  Sterzing with another big win against Neumarkt  » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

Video: EBEL erklärt vereinfachte Interpretation bei Goalie Interference  Znojmo zittert Sieg in Villach über die Zeit  Saisonende für Black Wings Stürmer  Tausendstes Bundesligaspiel: Robert Lukas vor Jubiläum  Jetzt hat auch die DEL eine Lex Leggio