4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

photo_424495_20130920.jpg EXPA Thomas Haumer

Münchens Red Bulls verpflichten dänischen Nationalspieler Markus Lauridsen



Teilen auf facebook


Freitag, 19.Mai 2017 - 15:46 - Der EHC Red Bull München hat mit Markus Lauridsen einen weiteren Verteidiger für die kommende Saison verpflichtet. Der 26-jährige dänische Nationalspieler wechselt vom vierfachen schwedischen Meister Leksands IF an die Isar. Bei der Eishockeyweltmeisterschaft war der 1,87 Meter große Abwehrspieler in allen sieben Vorrundenpartien für sein Heimatland Dänemark im Einsatz.

„Nach meinem persönlichen Treffen mit Don Jackson und Christian Winkler stand für mich fest, nach München zu wechseln“, erklärte Lauridsen nach seiner Vertragsunterschrift. „Die beiden haben mich vom Konzept der Red Bulls vollends überzeugt. Darüber hinaus habe ich wirklich nur Gutes über die Organisation gehört. Für mich geht es jetzt darum, diesem schon sehr erfolgreichen Team zu helfen, noch erfolgreicher zu werden. Dafür werde ich hart arbeiten, denn auch ich will mit München Titel gewinnen“, so der Däne weiter.

Zuletzt schnürte der Linksschütze für den schwedischen Erstligisten Leksands IF seine Schlittschuhe. Mit 13 Punkten (vier Tore, neun Vorlagen) war er zweitbester Verteidiger seines Teams. Zuvor spielte Lauridsen unter anderem 137 Mal für die Lake Erie Monsters in der nordamerikanischen AHL, dabei sammelte er 40 Scorerpunkte.


Quelle:red/PM