5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC


Bad Tölz schreibt im Finale gegen Tilburg an



Teilen auf facebook


Mittwoch, 26.April 2017 - 9:23 - Die Tölzer Löwen gewinnen Spiel drei gegen Tilburg mit 4:2 und haben somit dem Anschluss geschafft. Spiel 4 steigt am Freitag bei den Trappers.

Eine dramatische Schlussphase - dann war es geschafft. Unter großem Jubel der gut 2200 Fans im Stadion schafften die Tölzer Löwen den Anschluss in der Playoff-Finalserie gegen die Tilburg Trappers. Es war das erste Mal, dass die „Buam“ in Führung gingen, sogar mit 2:0 waren sie zwischenzeitlich vorne, nachdem Jordan Baker und Johannes Sedlmayr getroffen hatten. Noch vor Ende des ersten Drittels kamen die Tilburger aber zum Anschlusstreffer.

Davon ließen sich die Löwen aber nicht beeindrucken. Sie zeigten ein sehr starkes zweites Drittel, stellten durch Klaus Kathan den Zwei-Tore-Vorsprung wieder her.

Aber die Tilburger zeigten ebenfalls, dass mit ihnen immer zu rechnen ist. In der 44. Minute der Anschluss durch Jordy van OORSCHOT, und von da an spielten die Trappers fast ausschließlich auf das Löwen-Tor. Aber die Tölzer verteidigten geschickt, Markus Janka parierte gewohnt stark. Den Schlusspunkt setzte Florian Strobl ins leere Tilburger Tor.

Damit haben sich die Tölzer ein weiteres Spiel in der Finalserie erkämpft. Am Freitag ab 20 Uhr geht es in Tilburg weiter.


Quelle: Pressemeldung //PI