3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

5
 
4

ZNO vs.G99

3
 
4

KAC vs.RBS

2
 
3

HCI vs.VIC

4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

HCI vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

MZA vs.HCB

0
 
0

G99 vs.BWL

0
 
0

KAC vs.ZNO

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

 Eisenbauer

Chad Bassen und Marcel Kahle verlängern in Iserlohn



Teilen auf facebook


Freitag, 24.März 2017 - 15:37 - Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) bauen auch in der kommenden Saison auf die Stürmer Chad Bassen und Marcel Kahle. Beide haben ihre Verträge am Seilersee um eine weitere Saison verlängert.

„Chad hat gerade in der Schlussphase der Saison seine Fähigkeiten gezeigt, war körperlich topfit“, unterstreicht Manager Karsten Mende. Für ihn war vor allem auch wichtig, die Leistung von Marcel Kahle mit einem neuen Vertrag zu belohnen. „Er muss noch viel lernen, vor allem körperlich im Sommer einen großen Schritt machen, aber wir haben gesehen, was er zu geben bereit ist und wollen seine Weiterentwicklung auch ohne Förderlizenzstatus weiter beobachten“, so der ehemalige Nationalspieler weiter.

Chad Bassen kam im Sommer 2014 von den Grizzly Adams aus Wolfsburg an den Seilersee. Dank seiner Geschwindigkeit erzielte der Deutsch-Kanadier schon in seinem ersten Jahr in der Waldstadt 15 Treffer und bereitete weitere 15 vor. Vorher stand der gebürtige Kanadier unter anderem in Augsburg, Hamburg, Straubing und Frankfurt unter Vertrag. Er geht jetzt in seine vierte Spielzeit als Rooster. „Ich freue mich auf ein weiteres Jahr in Iserlohn und hoffe, dass wir alle ähnlich viel Erfolg haben werden wie in den letzten Wochen.“

Der gebürtige Iserlohner Marcel Kahle kehrte nach seinen Ausbildungsjahren in Krefeld und Düsseldorf im Sommer 2012 zurück in seine Heimat. Im gleichen Jahr stand er zum ersten Mal in der DEL auf dem Eis, bestritt bis heute 83 Partien in der höchsten deutschen Spielklasse. Gleichzeitig sammelte der 23-jährige Erfahrung und Spielpraxis in der DEL2, gewann mit den Steelers aus Bietigheim unter anderem die Zweitliga-Meisterschaft 2015. „Ich bin sehr froh, dass ich nach zwei schweren Verletzungen überhaupt die Chance bekommen habe, noch einmal für die Roosters zu spielen und in der vergangenen Spielzeit 34 Partien zu bestreiten“, sagt Kahle. Er ist froh seinem Heimatclub treu bleiben zu dürfen. „Ich werde alles versuchen, den Weg fortzusetzen!“

Iserlohns Cheftrainer Jari Pasanen freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit den beiden Spielern. „Charakterlich sind beide Spieler wichtig für unser Team, sie haben das blau-weiße Herz an der richtigen Stelle. Sportlich wissen wir, dass wir mit Chad einen sehr kompletten Spieler und mit Marcel einen entwicklungsfähigen Spieler unserem Kader hinzufügen können. Es wird viel Spaß machen, mit beiden zu arbeiten!“


Quelle:red/PM

hockeyfans.at der letzen 24h

Derby Samstag in der Alps Hockey League  Philipp Rytz bleibt weitere zwei Jahre beim SC Langenthal  Passau Black Hawks zu Gast bei Altmeister Füssen  Dieter Kalt: Unsere Stärke ist die Ausgeglichenheit  Österreichs U20 muss in ein Entscheidungsspiel gegen Abstieg  Capitals gewinnen ersten Westauftritt in Innsbruck  Znojmo gewinnt Schlagabtausch gegen Graz knapp  VSV mit erstem Sieg unter Trainer Markus Peintner  Salzburg gewinnt auch das vierte Duell gegen den KAC  Black Wings feiern Shootoutsieg über Zagreb  Saisonende für Black Wings Stürmer  Brandon Buck will Ingolstadt verlassen  München holt einen Ex-NHLer für die Abwehr  Olten verlängert mit Simon Barbero  Tausendstes Bundesligaspiel: Robert Lukas vor Jubiläum  Vorschau auf die Freitagsrunde in der EBEL  Auch die DEL2 führt eine Regeländerung durch  Halbzeit: Löwen gegen Crimmitschau und Frankfurt  München siegt nach starker Leistung in Wolfsburg 

News in English

Tight matches in the EBEL on Friday  Derby Saturday in the Alps Hockey League  Champions Hockey League Final Four determined on Tuesday  EBEL heads into a busy December  Sterzing with another big win against Neumarkt  » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

Video: EBEL erklärt vereinfachte Interpretation bei Goalie Interference  Znojmo zittert Sieg in Villach über die Zeit  Saisonende für Black Wings Stürmer  Tausendstes Bundesligaspiel: Robert Lukas vor Jubiläum  Jetzt hat auch die DEL eine Lex Leggio