3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

5
 
4

ZNO vs.G99

3
 
4

KAC vs.RBS

2
 
3

HCI vs.VIC

4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

HCI vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

MZA vs.HCB

0
 
0

G99 vs.BWL

0
 
0

KAC vs.ZNO

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

 Kölner Haie

Köln will in Bayern in der Tabelle nach oben klettern



Teilen auf facebook


Donnerstag, 23.Februar 2017 - 10:00 - Am letzten Wochenende der Punkterunde müssen die Kölner Haie zwei Mal auswärts antreten. Am Freitag ist der KEC in München zu Gast, am Sonntag steigt das Duell mit den Panthern in Ingolstadt.

Pünktlich zum Karnevals-Wochenende begibt sich der KEC – fast schon traditionell – auf Reisen. Der DEL-Spielplan sieht für die Haie zum Abschluss der Hauptrunde eine Auswärtstour vor. Nacheinander tritt der KEC in München (Fr., 24.02., 19:30 Uhr) und Ingolstadt (So., 26.02., 14:00 Uhr) an. Achtung: Am Karnevals-Wochenende findet kein Public-Viewing in der Haie-Sportsbar statt. Der KEC-Tross macht sich bereits am Donnerstag auf gen Süddeutschland, wird am Freitag nach dem Spiel direkt nach Ingolstadt weiterreisen und kehrt nach dem Spiel am Sonntag zurück nach Köln.

Bei noch sechs ausstehenden Punkten wollen die Haie, vor dem Wochenende auf Rang vier (50 Spiele, 97 Punkte), in der Tabelle natürlich möglichst noch nach oben klettern, sind dabei aber auf Schützenhilfe aus den anderen Partien angewiesen. Mannheim (Rang eins, 50 Spiele, 103 Punkte), München (Rang zwei, 50 Spiele, 101 Punkte) und Nürnberg (Rang drei, 50 Spiele, 98 Punkte) rangieren vor dem KEC.

Die Münchener, Gegner am Freitag, konnte am Mittwoch mit dem 2:1-Sieg nach Penaltyschießen gegen Augsburg die 100-Punkte-Marke knacken. Aus den letzten sechs Spielen bringen die roten Bullen eine ausgeglichene Bilanz mit. Alle drei bisherigen Aufeinandertreffen mit dem amtierenden Meister sicherten sich die Haie. Der vierte Sieg soll am Freitag folgen.

Für Sonntag-Gegner ERC Ingolstadt geht es vor dem letzten Hauptrunden-Wochenende in der Tabelle weder nach oben, noch nach unten. Die Panther starten als Siebter in die erste Playoff-Runde. Den letzten Auftritt in Ingolstadt haben die Haie noch in guter Erinnerung. Am Ende stand ein 8:4-Sieg für den KEC zu Buche. Die beiden Aufeinandertreffen auf Kölner Eis sicherten sich die Ingolstädter. Im letzten Punktspiel 2016/17 soll nun wieder ein Auswärtssieg folgen. Aus den letzten sechs DEL-Spielen weisen die Ingolstädter eine ausgeglichene Bilanz auf.



Quelle:red/PM