2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

dellogoab2011.jpg

Zerressen: "Jeden Tag neu beweisen"



Teilen auf facebook


Donnerstag, 02.Februar 2017 - 13:56 - Mit einem Gardemaß von 1,96 Metern und rund 100 Kilogramm gehört Verteidiger Pascal Zerressen zu den außergewöhnlichen Erscheinungen in der DEL – hinter dem Nür Berger Oliver Mebus mit 2,06 Metern. Zerressen hat in dieser Spielzeit einen gewaltigen Sprung gemacht und sich zum Stammspieler in der Haie-Defensive entwickelt. Mit zwei Toren und zehn Vorlagen (+12) spielt er zudem seine punktbeste Saison.

Pascal, mit dem derzeitigen Abschneiden des KEC und deiner persönlichen Saison kannst du sehr zufrieden sein, oder?
Absolut. Wir befinden uns in Schlagdistanz zur Spitze und rücken unserem Ziel, unter die ersten vier Teams zu kommen, immer näher. Persönlich fühle ich mich auch sehr wohl. Ich spüre das Vertrauen der Trainer und bekomme viel Eiszeit, gerade in Unterzahl.

Wie wichtig ist es, einen erfahrenen Nebenmann wie Corey Potter an seiner Seite zu wissen?
Ich profitiere natürlich von seiner Erfahrung. Von Vorteil ist, dass wir seit der Vorbereitung bis auf ein, zwei Mal eigentlich durchgehend zusammengespielt haben. Aber es ist nicht so, dass er mir sagt, was ich tun muss. Wir ergänzen uns einfach gut.

Du bist jetzt 24 Jahre alt, umso wichtiger ist eine solide Rolle in der Verteidigung. Bist du der Ansicht, der Sprung kommt zur rechten Zeit?
Mein Ziel war vor der Saison, unter den Top-6 Verteidigern zu stehen. Mit 24, 25 Jahren sollte dieser Schritt dann passieren. Beim KEC ist das gar nicht so einfach, da wir viele gute Spieler im Team haben. Daher muss man sich jeden Tag neu beweisen.

Straubing und Mannheim lauten die kommenden Gegner. Welches Match ist schwieriger?
Beide gleich, unabhängig von den Namen. In Straubing ist es immer schwer, zu gewinnen und Mannheim ist ein Klassiker. Wir wollen weiter dran bleiben.



Quelle:red/PM