2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

dellogoab2011.jpg

Leo Pföderl: "Es läuft halt ganz gut"



Teilen auf facebook


Donnerstag, 12.Januar 2017 - 15:25 - Es sind derzeit nicht die üblichen Verdächtigen, die an der Spitze der DELTopscorerliste stehen. Nein, ein gewisser Leo Pföderl von den Thomas Sabo Ice Tigers rangiert (neben dem Münchener Keith Aucoin) aktuell ganz oben. 16 Tore und 19 Vorlagen (35 Punkte) lautet seine Bilanz nach nur 36 Spielen. Ein Erfolgsrezept für seinen guten Lauf hat der 23 Jahre alte Nationalspieler jedoch nicht, sagt nur: „Es läuft halt ganz gut.“

Leo, du hast deine bisherige Bestmarke (33 Punkte) aus der Vorsaison bereits übertroffen. Warum läuft es dieses Jahr so gut bei dir?
Es gibt keine besonderen Gründe. Erst mit Marius Möchel und jetzt mit Brandon Prust bzw. David Steckel fühle ich mich einfach sehr wohl, wobei die beiden ja auch keine ‚Punktemonster‘ sind. Dass es so gut funktioniert, war nicht vorherzusehen. Meine Nebenleute schaffen immer wieder wichtige Räume. Ich versuche einfach, ihre Zuspiele zu nutzen. Das klappt ganz gut. Außerdem sind
wir auch als Mannschaft erfolgreich.

Wenn man da oben steht, schielt man schon ein wenig auf die Topscorer-Krone?
Mein Job ist das Tore schießen. Der Erfolg der Mannschaft steht aber über allem. Wenn man beides kombinieren kann, ist das super. Aber ich achte da jetzt nicht so besonders drauf.

Warum spielen die Ice Tigers eine klasse Saison?
Wir sind sehr ausgeglichen von der ersten bis zur vierten Reihe. Und unsere Keeper Jochen Reimer und Andy Jenike sind überragend. Beide haben uns schon etliche Punkte gerettet.

Sonntag geht’s zum Topspiel nach München. Bist du schon heiß?
Natürlich freut man sich auf solche Spiele. Aber Freitag geht’s erstmal gegen Krefeld. Das ist genauso wichtig. Mancher denkt vielleicht, dass das leichter wird. Dem ist aber nicht so. Wir müssen auch hier 100 Prozent geben. Aber genau das ist doch das Schöne an unserer Liga: Es gibt keine leichten Gegner.



Quelle:red/PM