2
 
5

DEC vs.VIC

3
 
2

AVS vs.G99

4
 
1

KAC vs.MZA

4
 
1

HCI vs.DEC

0
 
1

VIC vs.AVS

2
 
3

HCB vs.RBS

5
 
2

G99 vs.VSV

2
 
3

BWL vs.KAC

0
 
0

G99 vs.VIC

0
 
0

MZA vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.VSV

0
 
0

VSV vs.AVS

0
 
0

RBS vs.G99

0
 
0

HCB vs.HCI

0
 
0

DEC vs.BWL

0
 
0

VIC vs.ZNO


Passau reist nach Landsberg zum letzten Spiel der Vorrunde



Teilen auf facebook


Donnerstag, 12.Januar 2017 - 14:43 - Am Sonntag reisen die Passau Black Hawks zum letzten Spiel der Bayernliga Vorrunde zum HC Landsberg.

Die Landsberger, die sich selbst Riverkings nennen, stehen mit 45 Punkten sicher in der sogenannten Zwischenrunde. Im Gegensatz zu den Passau Black Hawks müssen die Riverkings noch ein Spiel mehr absolvieren – und das hat es in sich. Ausgerechnet gegen die Passauer Rivalen um Platz acht müssen die Schwaben antreten. Am Freitag findet für die Landsberger das Nachholspiel in Geretsried statt. Wie kam es dazu? Am Sonntag musste das Spiel Geretsried gegen Landsberg beim Spielstand von 1:4 für die Gäste abgebrochen werden. Mitten in der Eisfläche klaffte ein 1qm großes Loch, welches in der vorgegebenen Zeit nicht mehr repariert werden konnte. Kurios – ein Schelm der Böses dabei denkt! In Passau hofft man natürlich, dass die von Andreas Zeck trainierten Landsberger am Freitag im Nachholspiel ähnlich erfolgreich sind. Der ESC Geretsried könnte bei einem Sieg am Freitag gegen Landsberg die Black Hawks vom so begehrten achten Tabellenplatz stürzen.

Nur zwei Tage später steht dann der letzte Spieltag der Vorrunde an. Dann geht’s für die Passauer in Landsberg „um die Wurscht“! Sollte am Freitag Geretsried nicht punkten, haben es am Sonntag die Passauer selbst in der Hand. Mit einem Sieg beim hoch favorisierten HC Landsberg kann sich die Horak Truppe den Einzug in die Zwischenrunde sichern. Die Dreiflüsse Städter werden trotz weiterhin großer Verletzungssorgen alles geben und versuchen das unmögliche möglich zu machen. Trainer Ivan Horak wird der Kader vom Wochenende zur Verfügung stehen. Die Verteidiger Patrik Nutz, Dominik Persch und Keeper Christian Hamberger fallen definitiv aus. So war für den Black Hawks Coach bereits am Sonntag klar: „Wir treten mit der gleichen Mannschaft in Landsberg an. Trainieren diese Woche dreimal und werden am Sonntag alles raus hauen um in Landsberg zu gewinnen.“



Quelle: Pressemeldung //PI