4
 
2

BWL vs.KAC

2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.G99

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

MZA vs.AVS

 Eisenbauer

Sieg zum Jahresabschluss: Löwen schlagen Lindau mit 4:2



Teilen auf facebook


Samstag, 31.Dezember 2016 - 8:14 - Zum Jahresabschluss sicherten sich die Tölzer Löwen gegen den EV Lindau drei Punkte und schlossen damit einen äußerst erfolgreichen Dezember ab. Der Endstand: 4:2.

Die Bilanz ist erstaunlich: In jedem Spiel gepunktet, nur einmal nach Verlängerung verloren, die Top-Teams aus Regensburg und Selb geschlagen. Kein Wunder, dass Löwen-Trainer Axel Kammerer von einem „grandiosen Dezember“ spricht. Auch im letzten Spiel des Jahres am Freitagabend gegen Lindau gingen die Löwen als Sieger vom Eis. Und das, obwohl sie sich gegen den Bayernliga-Aufsteiger erneut schwer taten. Mit 1:2 lagen sie nach 40 Minuten zurück.

Im letzten Drittel aber sammelten sich die Löwen noch einmal – und binnen 24 Sekunden drehten Johannes Huß und Stefan Reiter das Spiel. Kurz darauf überstanden die „Buam“ noch eine doppelte Unterzahl schadlos. Gut fünf Minuten vor dem Ende der Partie sorgte Florian Strobl für die Entscheidung.

Die Tölzer Löwen bleiben damit punktgleich mit dem EV Regensburg auf dem dritten Tabellenplatz der Oberliga Süd. Es folgt eine kurze Verschnaufpause, ehe am Dienstag, 3. Januar, das Gastspiel in Landshut ansteht (Beginn: 19.30 Uhr). Am Freitag, 6. Januar, empfangen die Löwen den EHC Waldkraiburg in der Hacker-Pschorr Arena. Spielbeginn ist aufgrund des Feiertags bereits um 18 Uhr.


Quelle:red/PM