3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

5
 
4

ZNO vs.G99

3
 
4

KAC vs.RBS

2
 
3

HCI vs.VIC

4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

HCI vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

MZA vs.HCB

0
 
0

G99 vs.BWL

0
 
0

KAC vs.ZNO

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

dellogoab2011.jpg

Seidenberg: "Wie ein junger Spieler"



Teilen auf facebook


Freitag, 16.Dezember 2016 - 5:54 - Manchmal kommt es vor, aber so normal ist es nicht, dass Stürmer während der Saison zum Verteidiger umfunktioniert werden. Bei Yannic Seidenberg war es so.

Der Münchener spielt seit Wochen auf einer für ihn ungewohnte Position – das aber ziemlich gut. Der Nationalspieler zeigte kaum Eingewöhnungsprobleme und füllt seinen aktuellen Part nahezu perfekt aus. Warum es so gut läuft, verrät er im Interview.

Yannic, du scheinst dich auf der Verteidiger-Position ziemlich wohl zu fühlen, wie kam es eigentlich dazu?
Ich habe in der vergangenen Saison aushilfsweise hinten gespielt. Als sich Daryl Boyle Dann in Mannheim verletzt hat, hat mich der Coach nach hinten beordert. Seit dem spiele ich, bis auf eine kleine Ausnahme, in der Defensive.

Was jedoch schon eine Umstellung sein dürfte, oder?
Natürlich. Gerade das Timing ist anders. In manchen Situationen fühlt man sich wie ein junger Spieler. Aber gerade das macht auch den Reiz aus und bringt Spaß.

Du hast aktuell mit +20 den besten Plusminus-Wert und hast bereits 20 Scorerpunkte auf dem Konto. Will man da überhaupt zurück auf die Stürmerposition?
Naja, wenn’s einmal läuft, dann läuft’s (lacht). Ich habe als Verteidiger oft die Möglichkeit, mich mit in den Angriff einzuschalten. Dann bekommt man auch Chancen. Da gehört auch Glück dazu. In manchen Momenten hast du das Pech, ausgerechnet bei Gegentoren auf dem Eis zu stehen. Ich spiele einfach da, wo der Trainer mich hinstellt. Klar, ich bin Stürmer, aber Eiszeit bekommt man als Verteidiger mehr.

Im Dezember stehen die Hockey HALLEluja-Spiele auf dem Programm. Spürt man schon die Vorfreude?
Absolut, das war letztes Jahr alle ein Highlight für uns. Die Stimmung ist bombastisch, die Show toll – man kann nur jedem empfehlen, dabei zu sein.


Quelle:red/PM

hockeyfans.at der letzen 24h

Derby Samstag in der Alps Hockey League  Philipp Rytz bleibt weitere zwei Jahre beim SC Langenthal  Passau Black Hawks zu Gast bei Altmeister Füssen  Dieter Kalt: Unsere Stärke ist die Ausgeglichenheit  Österreichs U20 muss in ein Entscheidungsspiel gegen Abstieg  Capitals gewinnen ersten Westauftritt in Innsbruck  Znojmo gewinnt Schlagabtausch gegen Graz knapp  VSV mit erstem Sieg unter Trainer Markus Peintner  Salzburg gewinnt auch das vierte Duell gegen den KAC  Black Wings feiern Shootoutsieg über Zagreb  Saisonende für Black Wings Stürmer  Brandon Buck will Ingolstadt verlassen  München holt einen Ex-NHLer für die Abwehr  Olten verlängert mit Simon Barbero  Tausendstes Bundesligaspiel: Robert Lukas vor Jubiläum  Vorschau auf die Freitagsrunde in der EBEL  Auch die DEL2 führt eine Regeländerung durch  Halbzeit: Löwen gegen Crimmitschau und Frankfurt  München siegt nach starker Leistung in Wolfsburg 

News in English

Tight matches in the EBEL on Friday  Derby Saturday in the Alps Hockey League  Champions Hockey League Final Four determined on Tuesday  EBEL heads into a busy December  Sterzing with another big win against Neumarkt  » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

Video: EBEL erklärt vereinfachte Interpretation bei Goalie Interference  Znojmo zittert Sieg in Villach über die Zeit  Saisonende für Black Wings Stürmer  Tausendstes Bundesligaspiel: Robert Lukas vor Jubiläum  Jetzt hat auch die DEL eine Lex Leggio