3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

 ERC Ingolstadt

Pause für Ingolstadts Thomas Pielmeier



Teilen auf facebook


Montag, 24.Oktober 2016 - 20:58 - Der ERC Ingolstadt muss mehrere Wochen ohne Thomas Pielmeier auskommen. Der Stürmer zog sich am Sonntag im Spiel bei den Kölner Haien eine Schulterverletzung zu.

In der 13. Spielminute fuhr ein Gegenspieler auf Höhe der Mittellinie zu einem Open-Ice-Hit an, traf Pielmeier jedoch grob und in der Ausführung regelwidrig. Pielmeier verließ nach einer Behandlung das Eis und kehrte nicht mehr aufs Spielfeld zurück. Mannschaftsarzt Dr. Olaf Büttner untersuchte Pielmeier am Montagnachmittag gründlich und stellte eine Schulterverletzung fest, die einer mehrwöchigen Pause bedarf.

Nach derzeitigem Stand kehren Darryl Boyce, John Laliberte und wohl auch Pielmeier nach der Länderspielpause in den Kader zurück. Angriffstalent Christoph Kiefersauer wird bis auf weiteres fest zum Kader des ERC Ingolstadt gehören.



Quelle:red/PM