3
 
4

MZA vs.ZNO

3
 
6

KAC vs.BWL

3
 
2

DEC vs.AVS

2
 
6

MZA vs.VIC

2
 
3

AVS vs.MZA

0
 
2

KAC vs.DEC

4
 
2

VSV vs.VIC

4
 
1

BWL vs.HCI

3
 
7

G99 vs.RBS

7
 
3

HCB vs.ZNO

3
 
2

HCI vs.BWL

1
 
2

AVS vs.RBS

6
 
1

VIC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.KAC

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

 Eisbären Berlin

DEL-Rekordmeister empfängt amtierenden Meister



Teilen auf facebook


Donnerstag, 22.September 2016 - 19:26 - Die Eisbären Berlin empfangen am morgigen Freitagabend den amtierenden DEL-Titelträger EHC Red Bull München in der Berliner Mercedes-Benz Arena (Erstes Bully: 19:30 Uhr). Vor dem Spiel findet eine Zeremonie zur Verabschiedung der Club-Legenden Hartmut Nickel und Bernd Karrenbauer statt.

„Wir haben morgen ein Heimspiel gegen einen guten Gegner vor uns, da ist immer eine sehr gute Spannung in der Mannschaft“, sagte Eisbären-Chefcoach Uwe Krupp im heutigen Pressegespräch nach dem Training. „Die Jungs freuen sich auf das Spiel und wir wollen natürlich unser Spiel spielen und ein gutes Spiel aufs Eis bringen.“

Das Eisbären-Trainerteam mit Uwe Krupp und Co-Trainer Marian Bazany hat bis auf den Langzeitverletzten Marcel Noebels den kompletten Kader zur Verfügung. Ein Fragezeichen steht allerdings noch hinter dem Einsatz von Jens Baxmann, der aufgrund eines grippalen Infekts im heutigen Training fehlte.

Hartmut Nickel und Bernd Karrenbauer sind die dienstältesten Mitarbeiter des Clubs und beenden, 53 bzw. 54 Jahre nachdem sie zum Eisbären-Vorgängerclub SC Dynamo Berlin gekommen sind, ihre aktive Laufbahn. Die Zeremonie „Ehre, wem Ehre gebührt‘‘ startet morgen bereits zehn Minuten vor dem offiziell angesetzten Spielbeginn.


Quelle:red/PM