8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB


Auch in Peiting beginnt die Eiszeit



Teilen auf facebook


Samstag, 20.August 2016 - 0:00 - Die Arbeit an der neuen Saison geht in die Endphase. Unsere Oberligamannschaft hat jetzt ihre „Fitness – Ausgangstests“ absolviert und dabei durchweg gut abgeschnitten. „Alle haben ihre Vorgaben (über)erfüllt, die Jungs haben sich nicht auf den Erfolgen der letzten Saison ausgeruht.“, so Teammanager Gordon Borberg.

Es ist wieder Leben in unserem Eisstadion an der Alfons – Peter – Straße. Sichtbarstes Zeichen dafür ist die Eisfläche, die zwar noch nicht fertig ist, dennoch jeden Tag dicker wird. Seit Kurzem steht auch ihr Design fest: alle Bullykreise sind in der Saison 2016 / 17 versponsort, sie werden von den Logos von „IWT – International Water Technologies“, „Henschel Akustik“, „JOAS – Fenster“ und „Radio Oberland“ geschmückt. Außerdem belegt „Allianz – Armin Piehler“ erneut das Eis hinter den Torlinien.

Neu ist diese Spielzeit, dass unsere Eisfläche mit dem Vereinswappen des EC Peiting veredelt wurde. Jeweils in den Angriffsdritteln prangen unsere Farben mittig in der Nähe der blauen Linien.

Eismeister Heinz Kothmayr will bis Dienstag mit dem Eisaufbau fertig sein. Erstes offizielles „Home – Ice“ – Training ist dann am Dienstagabend um 18:00 Uhr.





Quelle:red/PM