8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

 Krefeld Pinguine

Krefeld Pinguine reagieren auf Schymainski-Ausfall



Teilen auf facebook


Dienstag, 02.August 2016 - 0:00 - Nach der Erkrankung von Publikumsliebling Martin Schymainski sind die Krefeld Pinguine wie von Aufsichtsratschef Wolfgang Schulz angekündigt, auf dem Transfermarkt noch einmal aktiv geworden.

Stürmer Dragan Umicevic wird den Ausfall von Schymainski kompensieren und ist bereits am gestrigen Montag am Düsseldorfer Flughafen gelandet. Der Schwede wurde 2003 in der sechsten Runde von den Edmonton Oilers (NHL) gedraftet, spielte jedoch hauptsächlich in den ersten Ligen von Schweden und Finnland. Auch in der National-Liga A der Schweiz war Umicevic erfolgreich: In 47 Partien erzielte der Stürmer 34 Punkte (12 Tore und 22 Vorlagen). Zuletzt stand der 31-Jährige beim Ligakonkurrenten Kölner Haie unter Vertrag. Der 1,85 m große und 94 kg schwere Rechtsschütze erhält einen Zweijahresvertrag und wird die Rückennummer 84 tragen.

Rüdiger Noack, Sportlicher Berater: „Leider können wir nicht abschätzen, wie lange Martin ausfällt, deshalb mussten wir auf dem Transfermarkt noch einmal aktiv werden. Mit Dragan sind wir nun komplett.“

Franz Fritzmeier, Cheftrainer: „Ich bin sehr froh, dass wir so schnell einen hochkarätigen Ersatz gefunden haben. Dragan ist international sehr erfahren und im Powerplay einer der besten Spieler der Liga.“

Dragan Umicevic: „Ich freue mich auf meine Zeit in Krefeld. Ich kenne die Fans und das Stadion bereits aus meiner Kölner Zeit und bin sicher, dass ich dem Team helfen kann, die gesteckten Ziele zu erreichen.


Quelle:red/PM