Thurgau holt einen neuen Stürmer



Teilen auf facebook


Dienstag, 06.Februar 2018 - 8:06 - Der grossgewachsene Stürmer Niklas Maurenbrecher, welcher seit der Saison 2016/17 bei der EVZ Academy unter Vertrag stand und während dieser Saison für den EHC Seewen auf Torjagd ging, wechselt per sofort, bis zum Ende der Saison 2017/18, zum HC Thurgau! Mit dieser Verpflichtung verstärken die Leuen ihren Sturm zusätzlich.

Der 1.92 Meter grosse und 83 Kilogramm schwere Niklas Maurenbrecher wurde in der Organisation des EV Zug ausgebildet. Während der Saison 2014/15 stand der 22-jährige Stürmer in Schweden bei IF Mölndal Hockey unter Vertrag. Während dieser Spielzeit erzielte Niklas Maurenbrecher in 22 Spielen, mit 16 Toren und 11 Assists, hervorragende 27 Skorerpunkte!

Vergangene Saison kam der in der Os Schweiz geborene Stürmer zu seinem Debüt in der National League B. Niklas Maurenbrecher absolvierte während seiner ersten NLB-Saison 46 Spiele im Dress der EVZ Academy. Aufgrund einer langwierigen und hartnäckigen Erkrankung, welche Niklas Maurenbrecher zuerst komplett auskurieren musste, ging er während dieser Saison, trotz gültigem Vertrag bei der EVZ Academy, ausschliesslich für den EHC Seewen in der MySports League auf Torjagd.

Der grossgewachsene Stürmer wird bereits für das Auswärtsspiel von morgen Dienstag, 6. Februar 2018, gegen die Ticino Rockets, für den HC Thurgau spielberechtigt sein. Ob er in Biasca bereits zu seinem Debüt im Dress der Leuen kommen wird, entscheidet das Coaching-Team kurzfristig.

passende Links:

hockeyfans.ch


Quelle: Pressemeldung //PI