Oltens Marco Truttmann lange out



Teilen auf facebook


Freitag, 29.Dezember 2017 - 14:11 - Nichts wird es mit dem schnellen Comeback: Der Stürmer muss operiert werden und fällt zwei Monate aus.

Marco Truttmann ist bereits zum zweiten Mal diese Saison verletzt und die Hoffnung auf eine baldige Rückkehr hat sich zerschlagen: Er wird aufgrund seiner Oberkörperblessur heute operiert und ist frühestens in zwei Monaten, Ende Februar wieder einsatzfähig. Headcoach Bengt-Åke Gustafsson muss den Rest der Qualifikation folglich ohne den 32-jährigen Flügelstürmer planen.

Insgesamt fallen derzeit sieben Kaderspieler aus, keiner steht vor der unmittelbaren Rückkehr. Am weitesten fortgeschritten ist die Rehabilitation bei Verteidiger Chris Bagnoud.

passende Links:

hockeyfans.ch


Quelle: Pressemitteilung